In den nächsten Tagen wird die Duckipedia technisch auf den neuesten Stand gebracht! Dabei kann es leider auch zu kleinen Einschränkungen kommen.

Aladdin 2

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aladdin 2 ist ein Pirate-Spiel, das für das für einen Nintendo-Emulator entwickelt wurde und als Modul verkauft wurde. Das Spiel ist ein Remake von des Aladdin Spiels für den Sega Mega Drive. Bekannt wurde diese Version vorallem durch Youtube-Zusammenschnitte. Manche sehen, dieses Spiel auch als inoffizielle Fortsetzung der Super Nintendo Version des Spiels an.

Geschichte[Bearbeiten]

Level[Bearbeiten]

  • Agrabah Market
  • The Desert
  • Sultan's Dungeon
  • Cave of Wounders
  • The Escape
  • Rub Ride
  • Sultans Palace
  • Jafars Palace

Die Grafik und Musik[Bearbeiten]

Die Grafik ist in der Nintendo (NES) Grafik mit 8 Bit bzw. einem Byte programmiert und auch so farblich umgesetzt. Das Spiel verwendet Großteile der Originalfilmmusik wie Prince Ali und Friend like me.

Rechtliche Probleme[Bearbeiten]

Diese Form von Spielen wird in der Fachliteratur und in der Fachwelt als Pirate-Spiel bezeichnet. Sie werden produziert um die potenziellen Käufer von Spielen zu täuschen und hinters Licht zu führen. Dies wird im juristischen Sinne Betrug und Raubkopie genannt und mit schweren Strafen belegt.

Aladdin 2 ist ein sehr prominentes Beispiel für Pirates-Spiele im Themenbereich Disney-Software. Um sie auf Module zu pressen, werden Module von älteren und fast wertlosen Spielen gelöscht und mit dem neuen Spiel versehen. Meist wird sogar das Setting des alten Spiels wiederverwendet und modiziert.

Einige Verkäufer von gebrauchten Spielen fallen genauso wie die Käufer auf die Kopien herein.