Aktuelle Disney-News, spannende Einblicke und viele Informationen!
Die Duckipedia auf 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook, Twitter und Instagram!

Diskussion:Gumpe

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hallo, ich plane einen Artikel über die Gumpe. Leider weiß ich nicht, in welcher Geschichte dieser Fluss zum ersten Mal erwähnt wird: Laut italienischen und französischen (das französische hats vom italienischen) Disney-Wikis ist es Beach-Boy, Don Rosa erzählt immer was von Moderne Zeiten und eben habe ich gesehen, dass in der Classic-Edition bereits in Orden und Ehrenzeichen vom „Gumpenfluß“ geredet wird. Weiß da einer genaueres? D.U.C.K. (Diskussion) 08:07, 26. Jun. 2020 (CEST)

Hey, ich hab versucht, mich ein bisschen genauer zu informieren, aber mit wenig Erfolg. Auf den allermeisten englischsprachigen Internetseiten steht, dass der Name Tulebug River erstmals in Die Geldquelle (entstand nach Moderne Zeiten und vor Die Posten-Prüfung) genannt wurde, aber da ich die englischen Comics nicht habe, kann ich das schwer nachprüfen (und eine andere Quelle meint genau das Gegenteil). Posten-Prüfung ist sicher falsch. Du könntest jetzt der Mehrheit folgen oder darauf vertrauen, was Don sagt (wobei mich das mit Moderne Zeiten ehrlich gesagt wundert, weil in der Geschichte eigentlich nur ein Stausee auftaucht und nicht, wie in Die Geldquelle, ein Fluss durch Entenhausen fließt).
In der deutschen Übersetzung all dieser Geschichten taucht übrigens das Wort „Gumpe“ nicht auf, merkwürdigerweise auch nicht in Orden und Ehrenzeichen, da heißt es bei mir „Mühlenteich“. Also keine Ahnung, wann und wo Erika Fuchs den Namen das erste Mal benutzte.
Interessantes Detail: Den Namen Tulebug gab Barks wohl, weil sein Bruder Clyde in Tulelake, Kalifornien, ein Hotel betrieb. In anderen Geschichten kommen auch Tulebug Lake (Eine großartige Leistung, US 29), Tulebug Creek und Tulebug Dam (beide in Rennen der Oldtimer, US 34) vor. Quelle: https://featherysociety.proboards.com/thread/1066/remember-thread?page=6
Ganz was anderes: Wenn du in nächster Zeit einen Artikel zu Der goldene Helm erstellen willst, ich hab schon einige Bilder hochgeladen, komm aber grad echt zu nix... --McDuck (Diskussion) 18:26, 26. Jun. 2020 (CEST)
Hallo zusammen, Fuchs hat den Begriff Gumpe laut Stadtplanregister zweimal verwendet: In Musikalischer Unfug ist vom Gumpensee die Rede, sowie in Der Spuk des Gumpensund. Es kann natürlich sein, dass Erika Fuchs den Namen in einer Geschichte verwendet hat, die nicht von Barks stammt. --Sonic (Diskussion) 19:09, 26. Jun. 2020 (CEST)
Ach natürlich, Spuk vom Gumpensund hab ich ganz vergessen, Schande, Schande... Darf ich fragen, wo du den Stadtplanregister herhast? Ich hab nur den Stadtplan und den Reiseführer, den Register hätt ich auch gern 🤩 --McDuck (Diskussion) 20:00, 26. Jun. 2020 (CEST)
Denn hab ich vor einiger Zeit direkt bei der D.O.N.A.L.D bestellt [1]. Kommt zusammen mit dem Stadtplan und kostet in etwa 9 Euro glaub ich. 24 Seiten dick mit Angabe der PLanquadrate und Storycodes. Hast du deinen von Egmont/Ehapa? --Sonic (Diskussion) 20:31, 26. Jun. 2020 (CEST)
Ja genau. Wurde damals als Beilage zum „Reiseführer Entenhausen – Die schönsten Sehenswürdigkeiten“ verkauft, der ganz interessant ist, aber eben nicht alles aufführt, was so am Stadtplan vorkommt. Sonic, wenn du mal Zeit und Lust hast, wäre es toll, wenn du im Duckipedia-Stadtplanregister (unterm Scan) noch das eine oder andere ergänzt. Mit deinem Register geht das sicher schneller, als wenn ich 6000+ Seiten Barks durchblättere, bzw. erstmal den Register bestellen muss ;-). Gruß McDuck (Diskussion) 23:11, 27. Jun. 2020 (CEST)
Ein Teil hab ich ergänzt, den Rest mach die die nächsten Tage mal.--Sonic (Diskussion) 11:21, 28. Jun. 2020 (CEST)
© Egmont Ehapa
Danke Sonic und McDuck für die Recherchen!
Hm, scheint eine knifflige Angelegenheit zu sein… Erst einmal – *hust* Hm, habe ich Orden und Ehrenzeichen gesagt? *hust köff* Ich meinte Friedliche Ferien, siehe Bild :-). Für den Originalnamen werde ich wohl wirklich Moderne Zeiten nehmen, ist ja so weit ich weiß der erste von den ganzen Möglichkeiten.
Jupp, den Goldenen Helm wollte ich demnächst anlegen und dir Bilder habe ich auch schon gesehen ;-)
Den Stadtplan sollte ich mir vielleicht auch mal zulegen, klingt ganz gut, auch wenn es da anscheinend auch mit der Fuchs-Übersetzung einige Unstimmigkeiten gibt…
D.U.C.K. (Diskussion) 21:12, 26. Jun. 2020 (CEST)
Was für ein Zufall, bin ein paar Geschichten durchgegangen und wollte das mit Friedliche Ferien auch gerade schreiben😅. Was meinst du mit Unstimmigkeiten? Der Stadtplan beruft sich ausschließlich auf Fuchs und nicht auf das Amerikanische Original.
Na eben! Und die Geschichte wurde ja von Fuchs übersetzt und kommt, wenn ich es richtig verstanden habe, trotzdem nicht im Register vor :-) D.U.C.K. (Diskussion) 21:28, 26. Jun. 2020 (CEST)
Doch im Register kommt es vor, nur eben nicht unter Gumpe sondern unter Gösselstadt an der Gumpe. Deswegen ist mir das bei der ersten Suche nicht aufgefallen😆.--Sonic (Diskussion) 21:39, 26. Jun. 2020 (CEST)
Ach so, alles klar 😆 D.U.C.K. (Diskussion) 21:46, 26. Jun. 2020 (CEST)

So, ich denke mit den Infos sollte ich zumindest schon mal anfangen können. Wenn dann aus Das Gespenst von Gumpensund oder was weiß ich noch andere Infos kommen, bitte einfach ergänzen :-). D.U.C.K. (Diskussion) 21:31, 26. Jun. 2020 (CEST)

So, erste Version ist fertig, allerdings denke ich, man könnte vielleicht anhand der Geldquelle oder der Gumpensund-Geschichte noch das eine oder andere ergänzen. D.U.C.K. (Diskussion) 07:21, 27. Jun. 2020 (CEST)
Für geographische Angaben präferiere ich die Wollina-Karte (außerdem macht ein Süd-Nord-Flusslauf an der amerikanischen Westküste nicht wirklich Sinn ;-)). Den Gumpensund hab ich jetzt ergänzt. Die Geldquelle ist als Quelle eher unergiebig (scheint also doch nicht soweit her zu sein mit Dagoberts Vermögen – Achtung, Wortwitz!) --McDuck (Diskussion) 18:03, 30. Jun. 2020 (CEST)
Ja, ich hatte eigentlich gedacht, dass beides kombinierbar ist, denn auf der Rosa-Karte sieht man ja, wie der Fluss im Süden entspringt und dann nach Westen biegt, um durch Entenhausen zu fließen. Das stimmt mit der Wollina-Karte überein, weil man da ja nicht sieht, was wirklich außerhalb von Entenhausen passiert. Ein Süd-Nord Lauf funktioniert eigentlich auch (Sacramento hat einen Nord-Süd-Lauf). Wie wär's mit folgender Formulierung: „Die Gumpe entspringt im Süd-Osten Entenhausens, vermutlich in den Rocky Mountains. Dann fließt sie nach Norden, bis sie bei Entenhausen nach Westen abbiegt und in Entenhausen in das Meer, höchstwahrscheinlich in den Pazifischen Ozean, mündet.“ Das würde glaube ich mit mit beiden Karten übereinstimmen…
Ach ja, übrigens danke für deine Ergänzungen bei Entenhausen und für deine Korrekturen (ich habe in letzte Zeit eine echte Rechtschreibschwäche bekommen!! Muss wieder mehr schreiben…) Ich hoffe, du bist gut durch die Prüfungen gekommen :-). Könntest du dir noch einmal den Abschnitt Bedeutung bei Der arme alte Mann angucken, den habe ich überarbeitet, bin aber mit einigen Formulierungen ganz und gar nicht zufrieden, komme aber auf keine bessere Lösung… Danke! D.U.C.K. (Diskussion) 10:59, 1. Jul. 2020 (CEST)
Ehrlich gesagt, ich weiß jetzt gar nicht, was ich groß verbessern soll. Die Inhaltsangabe find ich ein bisschen zu kurz, was meinst du? Und wir können das im Gumpen-Artikel gerne so schreiben, ich dachte, du gehst von diesen alten MMM-Karten aus, die meist eine Süd-Nord-Richtung festlegen und nicht von Don Rosa, entschuldige, sonst hätte ich das natürlich nicht so geschrieben. Die eine Prüfung war eine Monsterprüfung über 24 Stunden, aber jetzt ist es überstanden, hurra! Und danke auch wieder für die Korrekturen meiner Edits, so schnell schaut man gar nicht, wie der Autokorrektor dazwischenfunkt – arrgh! --McDuck (Diskussion) 11:41, 1. Jul. 2020 (CEST)
Kein Problem. Eine 24-Stunden-Prüfung?? Wie geht das denn?? Naja, egal… Bei der Gumpe kann ich das dann gerne so machen, beim Armen reichen Mann könnte man das wirklich ein bisschen ausbauen, aber heute habe ich keine Zeit mehr… D.U.C.K. (Diskussion) 11:56, 1. Jul. 2020 (CEST)