Diskussion:Neues Kinderuniversum im Topolino

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Meine Ideen[Bearbeiten]

Okay, dann versuche ich mal, an dieser Stelle noch mal meine Sicht auf die Zusammenhänge zu geben. Die gleiche ich gerade mit dem redaktionellen Teil diverser Topolini ab und versuche auch, mich ein wenig in italienische Fanseiten einzulesen. Könnte alles etwas dauern, das Ganze ist in den letzten 30 Monaten enorm komplex geworden. Ich würde erst mal auf die etwas verschachtelte Geschichte "Tre paperi in gioco" eingehen, die so was wie die Wurzel der weiteren Entwicklungen bildet. Hier ist vor allem wichtig, dass die drei Neffen langsam in die Pubertät kommen und sich dem Spagat stellen müssen, Teil eines verschworenen und kaum unterscheidbaren Trios zu sein, aber doch jeder seine eigene Identität zu haben und finden zu müssen. Das hat auch Auswirkungen auf die Erwachsenen, vor allem Donald muss seine Rolle neu definieren, aber auch andere Erwachsene werden neue Seiten an sich entdecken. Das Auftreten von Dieter, der die Ducks in der Schule, der Area 15, dem Fähnlein und auch privat trifft, schafft dann noch mal neue Möglichkeiten - auch die Schule bekommt, vor allem in Person des Rektors, noch mal mehr Profil. Insofern glaube es, dass es sinnvoll ist, für jeden der Jugendlichen einen eigenen Absatz zu schreiben, weiter unten aber auch noch mal auf die Erwachsenen einzugehen. (Mack und Muck spielen dabei weniger herein, sie leben ja woanders - und ihre Band "Herbstlaub" kreuzt dann eben bei X-Music Tracks Band und wird als bekannt vorausgesetzt und auch später mal beiläufig von Micky erwähnt. Nicht aber die Science-Fiction-Komponenten aus "Foglie rosse".)

Dann würde ich auf die verschiedenen Freundeskreise eingehen, die ja so schon weitgehend richtig dargestellt sind. Irgendwo, vielleicht in neuen Artikeln, sollte Platz sein, zumindest die "Taubmacher" und die Jugendlichen aus der Area 15 einzeln vorzustellen. Jede*r von ihnen hat ein eigenes Profil (das durchaus noch nicht zu Ende entwickelt sein muss), fast alle müssen sich - eben in der mehr oder weniger Pubertät - ihrer Identität stellen, diese finden und herausbekommen, wie sie sich von den Erwachsenen abgrenzen müssen und wo diese aber auch ähnliche Erfahrungen gemacht haben. Nicht zuletzt hat die Area 15 die Räume quasi von der Generation vor ihnen "geerbt" und entdeckt "historische", also etwa 30 Jahre alte, Medien aus der Zeit, als die Erziehungsberechtigten Jugendliche waren.

Und dann, wie gesagt, auf die begleitenden Erwachsenen (speziell die Rolle von Daniel Düsentrieb ist hier interessant, aber auch ein paar andere).

Interessant ist außerdem die Frage, ob wir von Kindern oder Jugendlichen reden. Zwar sagen die Neffen in "Tre paperi in gioco" selbst, sie seien "bambini" (in Abgrenzung zu Fußballprofis), aber entwicklungstechnisch muss man hier eher von jüngeren Jugendlichen ausgehen.

Letztlich ist noch wichtig, dass hier ja im Großen und Ganzen die Lebenswelt der Ducks und von Dieter beschrieben wird und es jederzeit möglich ist, dass sie Freunde aus verschiedenen Cliquen bei Gelegenheit oder Bedarf zusammenbringen (siehe den ersten Auftritt von Max in Deutschland, wo er auch auf Rupert Zanker trifft).

Ich fange mal mit den etwas unscharfen Sachen bezüglich der Neffen an. :-) --NRW-Radler (Diskussion) 18:44, 11. Jan. 2022 (CET)

Entschuldige erst mal meine späte Antwort! Eigene Absätze für die einzelnen Figuren sind sicherlich keine schlechte Idee, momentan ist der Artikel halt eher eine Zusammenfassung der ganzen Zusammenhänge, ohne da groß auf die charakterlichen Entwicklungen einzugehen, das wollte ich ursprünglich dann in die jeweiligen Hauptartikel einbauen (zum Beispiel sollte im Artikel Tick, Trick und Track auf jeden Fall noch ein Abschnitt zu den neuen Auseinanderentwicklungen geben, die eigenen Artikel für Figuren wie aus der Area 15 wollte ich dann anlegen, wenn mehr auf Deutsch erschienen ist), aber ich habe auch nichts gegen eine verstärkte Zentralisierung in diesem Artikel.
Du erwähnst Tre paperi in gioco als „Wurzel“ der Geschichten – jetzt kenne ich die Geschichte nicht und hab sie daher erstmal an das Ende des Artikels in den Musik-Abschnitt geschoben… anscheinend macht aber so die gesamte Struktur recht wenig Sinn… Vielleicht könnte man erstmal einen Abschnitt "Allgemein" machen, eine Art zweite Einführung, in der die Geschichte dann als erste erwähnt wird. Oder man nennt sie direkt in der Einleitung über dem Inhaltsverzeichnis 🤔
Aber meine Güte, das ist wirklich nochmal ein gutes Stückchen komplizierter als ich erstmal dachte… vielleicht wäre es sinnvoll, erst einmal die Einleitung noch ein bisschen auszubauen und dort die wichtigsten Ideen schonmal zu nennen (verschiedene Cliquen die jederzeit zusammengebracht werden, Thema der Pubertät, Are paperi in gioco), dann in einem ersten Abschnitt über die Figuren die charakterlichen Entwicklungen und die verschiedenen Freundeskreise nochmal auszubauen (vielleicht in jeweils einem Unterabschnitt zu TTT, den Taubmachern, dem Fähnlein, Area 15, Dieter und den Erwachsenen?) und dann schließlich in einem zweiten Abschnitt nochmal die Handlungsstränge allgemein zusammenzufassen (dieser Abschnitt wäre dann ein bisschen das, was der gesamte Artikel aktuell ist).
Ich bin dir jedenfalls unglaublich dankbar für deine Hilfe, und je mehr ich von dem ganzen Zeugs verstehe, desto mehr habe ich das Gefühl, dass so ein Übersichtsartikel wichtig werden könnte, um wenigstens einen Ort zu haben, wo man die Zusammenhänge auch auf Deutsch versteht 😅 D.U.C.K. (Diskussion) 11:05, 15. Jan. 2022 (CET)
Ich sehe gerade mit etwas Entsetzen, dass ich zwar am Dienstag schon einen einleitenden Abschnitt über die Entstehung (mit Tre paperi in gioco, aber auch schon einem redaktionellen Relaunch im März 2020 mit Area 15 und Dieter) geschrieben, aber offenbar nicht gespeichert habe. Aber gut, dann eben im Laufe des Tages noch mal, und bei der Struktur scheinen wir uns ja ohnehin ziemlich einig zu sein. Übrigens auch bei dem Gefühl, dass der Übersichtsartikel wichtig werden könnte. Mehr noch, die Idee hatte ich für mich schon länger.
Und ich komme immer mehr zur Überzeugung, dass die Duckipedia da genau der richtige Ort ist. Nicht zuletzt, weil wir Artikel hier immer aktualisieren können, wenn neue Zusammenhänge ans Licht kommen. Die Sache wird immer weiter entwickelt, in Topolino 3447 gibt es zum Beispiel mehr Profil zu Vanessa, und ich bin - gerade nach dem Lesen der ersten Area-15-Staffel - ziemlich sicher, dass damals noch gar nicht klar war, in welche Richtung sich die Geschichten entwickeln würde und welche Figuren welche Rollen spielen. --NRW-Radler (Diskussion) 11:51, 16. Jan. 2022 (CET)
Oh mann das mit dem verlorenen Abschnitt tut mir echt Leid – nachdem ich diese Erfahrung selber zwei drei mal gemacht habe, bin ich mittlerweile dazu übergegangen, größere Sachen immer erstmal offline auf meinem Computer zu schreiben und abzuspeichern, da ist man dann vor bösen Überraschungen gefeit ;-) Und ja, ein Artikel, der mit der Entwicklung geht und laufend aktualisiert wird, wäre natürlich das absolute Ideal – wäre aber auch ganz praktisch, wenn die eine oder andere Area-15-Geschichte oder so nach Deutschland kommt, dann müsstest du das nicht mehr oder weniger allein machen :-/ D.U.C.K. (Diskussion) 19:33, 16. Jan. 2022 (CET)
Keine Ursache, hat nicht geschadet, das noch mal neu zu konzipieren. Das, was ich jetzt eingetragen habe, halte ich erst mal für das Wichtigste. Ich könnte noch was zum 313 F.C. machen, aber das ist jetzt erst mal zum Verständnis des ganzen Komplexes nicht ganz so zentral, denn für die Querverweise zu Dieter und dem Fähnlein sind vor allem die die dortigen Geschichten wichtig, nicht umgekehrt. Und die Teammitglieder haben bislang wenig eigenes Profil entwickelt, vor allem kommen sie sonst noch nicht vor. Hier würde ich fast warten, ob die Geschichten ins nächste Extra kommen.
Für die weiteren Figuren aus der Area 15 (Mooz und die Lehrerin) warte ich auch noch, bislang ist ihre Rolle nicht so groß wie eventuell mal von Roberto Gagnor gedacht.
Was ich aber noch angehe, sind die Erwachsenen. Insbesondere Rektor Schnauzer (bislang nur in LTB 550 vorgekommen, natürlich nicht die erste Geschichte mit ihm) bekommt gerade einiges an Profil und ist -teils als Cameo- recht präsent.--NRW-Radler (Diskussion) 21:23, 16. Jan. 2022 (CET)

Hallo! Ich habe eine Frage: Fändet ihr es sinnvoll, wenn man die Seiten „Neues Kinderuniversum im Topolino“, „Phantomias in modernen Zeiten“ und „Vertigo-Saga“ zusammen verlinken (Mit einem „Siehe auch“-Abschnitt) würde? Meiner Meinung nach, gehören diese Geschichten mehr oder weniger der neuen Topolino-Phase unter der Leitung von Bertani an… DerBaer (Diskussion) 18:43, 20. Mär. 2022 (CET)

Ja, das klingt vernünftig und greift auch nicht zu arg in den Text ein. --DavidB (Diskussion) 18:45, 20. Mär. 2022 (CET)
Auf dieser speziellen Seite fände ich das nicht ganz so passend, weil es zwischen den Kindern einerseits und Vertigo anderseits exakt keine inhaltliche Schnittmenge gibt und zum modernen Phantomias nur minimale (was sich allerdings noch ändern kann). Eine Verknüpfung fände ich andererseits schon sinnvoll, beispielweise im Topolino-Artikel oder in einem noch schreibenden Beitrag über Alex Bertani.--NRW-Radler (Diskussion) 19:10, 20. Mär. 2022 (CET)
Sehe ich wie NRW-Radler, die beiden Artikel bieten sich dafür recht gut an (wenn sie denn erstellt/bearbeitet werden :D) D.U.C.K. (Diskussion) 20:20, 20. Mär. 2022 (CET)
Ja, ist gut. Ich möchte aber nur noch verdeutlichen, dass ich weniger an das Inhaltliche sondern mehr daran gedacht habe, dass es verschiedene neue Serien sind… Aber es war ja nur ein Gedanke. 21:35, 20. Mär. 2022 (CET)

Wäre es möglich im Musik-Abschnitt um die Tabelle ein feines, graues Raster einzufügen? Ich fände es so etwas übersichtlicher… --DerBaer (Diskussion) 11:53, 17. Jul. 2022 (CEST)

Kannst du von mir aus machen. D.U.C.K. (Diskussion) 13:56, 17. Jul. 2022 (CEST)
Danke! Ich habe aber leider keine Ahnung wie… --DerBaer (Diskussion) 13:57, 17. Jul. 2022 (CEST)
LOL :D Ich habs dir gemacht, findest dus so gut? D.U.C.K. (Diskussion) 14:02, 17. Jul. 2022 (CEST)
Dankeschön! O ja, das ist perfekt so! :) --DerBaer (Diskussion) 14:04, 17. Jul. 2022 (CEST)