LTB 154

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Lustiges Taschenbuch

Band 154

Phantomias und die Dünnli-Diät
LTB 154.jpeg
(© Egmont Ehapa)

LTB-AK-300-154.jpg
(Die Neuauflage. © Egmont Ehapa)
Erscheinungsdatum: 22. Januar 1991
Chefredakteur: Dorit Kinkel
Übersetzung: Gudrun Penndorf
Geschichtenanzahl: 7
Seitenanzahl: 262
Preis: D: DM 6,50
A: öS 49
CH: sFr 6,50
Weiterführendes
Liste aller Lustigen Taschenbücher
Covergalerie
link=http://coa.inducks.org/issue.php?c=de%2fLTB+154 LTB 154 Infos zu LTB 154 beim I.N.D.U.C.K.S.


Inhalt[Bearbeiten]

Phantomias und die Dünnli-Diät[Bearbeiten]

I TL 1736-A

Der ranke und schlanke Dr. Dünnli verzaubert die Entenhausener Damenwelt. In seiner Fernsehsendung preist er seine Fertig-Diätkost an und fordert nicht mehr als 32,7 kcal täglich zu sich zu nehmen. Die Entenhausener Frauen, unter ihnen natürlich auch Daisy setzen ihre Männer auf die Dünnli-Diät. Auch Phantomias ist davon betroffen und hat kaum mehr genug Energie für seine nächtlichen Pflichten. Er beschließt, Dr. Dünnli nachzuspüren…


Wer fliegt, hat mehr vom Leben[Bearbeiten]

I TL 1520-AP

Goofy ist neuerdings Mitglied in einem Club für „Ultraleichte Motorsegler“. Zur selben Zeit bittet Kommissar Hunter Micky um Hilfe bei der Suche nach „Samtpfote“ einem Juwelendieb. Als Micky bei Ausflügen mit Goofys Flugzeug die Sachlage im Juwelenfall „von oben“ betrachtet, findet er einige Indizien, die ihn zur Lösung des Falles führen könnten…


Die Brücke von Messina[Bearbeiten]

I TL 1401-A

Dagobert beteiligt sich an einem staatlichen Wettbewerb zum Bau einer Brücke über die Straße von Messina. Das Vorhaben gestaltet sich äußerst schwierig bis der Fischer Salvatore Dagobert auf die Idee einer Korallenbrücke bringt. Allerdings ist Salvatore nicht so ohne weiteres bereit seine Korallen an Dagobert abzutreten…


Das Geheimnis des Atlanta-Vierecks[Bearbeiten]

I TL 1633-A

Micky wird von dem Finanzmagnaten Herrn Hedin gebeten ihm bei der Lüftung des Geheimnisses des Atlanta-Vierecks zu helfen. Dort ereignen sich immer wieder unerklärliche Schiffshavarien und Flugzeugzusammenstöße. In einem U-Boot begeben sich die beiden an den Meeresgrund, wo sie auf geheimnisvolle Gebäude stoßen…


Oma Duck erzählt...: Die Königin vom Verlorenen See[Bearbeiten]

I TL 1782-A

Die Ducks fahren zum Pioniertreffen in die Prärie. Dort am Lagerfeuer erzählt Oma Duck die Geschichte der Königin vom Verlorenen See. Diese handelt von Johnny Melody, der statt einer Pistole stets seine Gitarre bei sich trug. Dann, am Verlorenen See, erfüllte sich durch Johnnys Melodien eine Sage: der ausgetrocknete See füllte sich wieder mit Wasser und Johnny fand die Liebe seines Lebens…


Nachbarschaftshilfe[Bearbeiten]

I TL 1783-D

Micky bekommt eine neue Nachbarin: die berühmte Filmschauspielerin Gisela Gablonz, die genauso quirlig wie hübsch ist. Schnell freundet sich Micky mit ihr an – zu schnell und zu gut für Minnis Geschmack…


So war das nicht gedacht…[Bearbeiten]

ZX 57-04-21

Strolchis Freund Bobby wurde von seinem Herrchen an der Hundehütte angebunden. Als guter Freund will Strolchi ihm Gesellschaft verschaffen, nur dass das gar nicht so endet wie Strolchi es geplant hatte…


Siehe auch[Bearbeiten]