LTB 372

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Partitur 4.jpg Siehe auch die Rezension dieses Bandes!


Lustiges Taschenbuch

Band 372

Alarm!
Ltb372.jpg
(© Egmont Ehapa)

Erscheinungsdatum: 2. Januar 2008
Chefredakteur: Peter Höpfner
Übersetzer:
Geschichtenanzahl: 10
Seitenanzahl: 254
Preis: D: 4,70 €
A: 4,90 €
CH: sFr 8,90
Besonderheiten:

Preiserhöhung:
D: 50 Cent mehr
A: 60 Cent mehr
CH: 110 Rappen mehr

Weiterführendes
Rezension dieses Bandes
Liste aller Lustigen Taschenbücher
Covergalerie
link=http://coa.inducks.org/issue.php?c=de%2fLTB+372 LTB 372 Infos zu LTB 372 beim Inducks


Inhalt[Bearbeiten]

Guru des Unglücks[Bearbeiten]

D 2007-100

Gustav Gans ist unglücklich über sein Glück, weil er sich über nichts mehr freuen kann. Wen zieht er sich zur Hilfe? Natürlich den größten Pechvogel weit und breit, Donald Duck! Ohne Erfolg versucht Donald unter anderem, Gustav eine Torte ins Gesicht zu werfen. Am Ende wird es eine gefährliche Pechreise über das Meer!


Wer steckt dahinter?[Bearbeiten]

I TL 2648-1

Micky ist mal wieder auf einen Stadtbummel unterwegs, aber überall, wo er etwas kaufen will, muss er einen Wucherpreis bezahlen. Anscheinend hat er am letzten Tag etwas gestohlen. Zum Überfluss der ganzen Sache wird Mickys Doppelgänger auf einem Überwachungsvideo entdeckt. Natürlich wird Micky verhaftet. Goofy passierte das gleiche, ebenfalls Kommissar Hunter. Am Ende wird Micky aber alles klar, und der Fall ist gelöst!


Ein Herz und eine Seele...[Bearbeiten]

I TL 2555-4


Oma Duck fährt mal wieder in die Stadt... Nach einem kleinen Nickerchen können es Franz und Donald nicht mehr aushalten! Sie haben Hunger, und prompt steht der Tisch voller Essen. Sie können nicht widerstehen!


Der Weise aus Silbirien[Bearbeiten]

I TL 622-B


ALARM![Bearbeiten]

I PK 87-1


Generaloberstwaldwedel ehrenhalber[Bearbeiten]

I PM 315-1


Wilde Frisierwellen[Bearbeiten]

I TL 2640-6

Der Herr Erfinder hat wieder mal eine verrückte Erfindung erfunden: Es geht um ein Gerät, das Haare frisiert. In dem Moment, als es fertig war, kam eine Frau herein und wollte Milch holen. Natürlich blieb das Gerät nicht unentdeckt, und die Frau wollte es sofort testen. Zum Erstaunen von Herrn Düsentrieb funktionierte es einwandfrei. An diesem Tag wollte eine reiche Dame eine Feier veranstalten, und wollte, dass Düsentriebs Erfindung mit dabei ist.


Magische Wasserspiele[Bearbeiten]

I TL 2653-5

Als Donalds drei Neffen eines Tages von der Schule wiederkommen, überrascht sie ein überschwemmtes Haus. Donald will den tropfenden Hahn reparieren. Im Schaufenster des Sanitärhauses sieht Donald einen schwebenden Hahn. So etwas wollte er auch, und er montiert ihn daheim, zum Überraschen, selbst! Nun hat er ihm die Idee, mit Luft das Wasser zu dirigieren, was er auch umsetzt. Es spricht sich rum, dass Donald so etwas montierten kann, und sofort war er überall bekannt. Am Tag der Entenhausener Messe will der Stadtrat etwas Besonderes. Dem Bürgermeister kommt sofort die Idee, Donald zu beauftragen, einen riesigen Luftbrunnen zu bauen.


Die Münzmorchel[Bearbeiten]

I TL 2658-2


O.M.A.: Gestrandet im All[Bearbeiten]

D 2006-118


Trivia[Bearbeiten]

  • Das Cover dieser Ausgabe hat es bereits im Jahre 1985 in ähnlicher Weise gegeben. In etwas schlichterer Form zierte es die Titelseite von LTB 102. Gezeichnet wurde es damals von Marco Rota, Anfang 2008 von Ray Nicholson.

Siehe auch[Bearbeiten]