LTB 493

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Lustiges Taschenbuch

Band 493

Vereinte Kräfte
Erscheinungsdatum: 25.04.2017
Chefredakteur: Peter Höpfner
Übersetzer: Peter Daibenzeiher, Manuela Kraxner, Eckart Sackmann, Susanne Walter
Geschichtenanzahl: 9
Seitenanzahl: 254
Preis: D: 5,99 €
A: 6,20 €
CH: 11,50 SFR
Weiterführendes
Rezension dieses Bandes
Liste aller Lustigen Taschenbücher
Covergalerie
Ind.PNG Infos zu LTB 493 beim Inducks


Cover des LTB 493 (© Egmont Ehapa)

LTB-Geschichten[Bearbeiten]

Vereinte Kräfte[Bearbeiten]

Bei Kay-K bricht ein mysteriöser Fremder ein. Als ihn die Agentin verfolgt, gerät sie mit Klarissa aneinander. Diese stürzt bei dem Kampf der beiden Frauen, während der Einbrecher flieht. Klarissa, nun als Android identifiziert, wird ins Labor der Agentur gebracht, wo Donald alias DoppelDuck sie sofort wiedererkennt. Plötzlich dringt Phantomias ins Hauptquartier ein. Er und Donald bekämpfen sich zunächst, stellen aber fest, dass sie tatsächlich derselbe Donald sind. Phantomias nimmt Donald mit und sie unterhalten sich weit entfernt weiter. Donald kann Phantomias, der aus DoppelDuck's Vergangenheit kommt, nur vage Antworten auf Fragen über seine Zukunft geben, dafür kann Phantomias ihm mehr über den Einbruch sagen. Phantomias war zusammen mit Klarissa auf der Jagd nach dem Einbrecher, einem korrupten Zeitagenten namens T32, der es scheinbar auf die Wohnung Kay-Ks Vater Abel Konnery abgesehen hatte. Später behauptet DoppelDuck gegenüber Head-H, dass Phantomias entkommen sei. Kay-K merkt aber. dass etwas nicht stimmt, und verlangt von DoppelDuck unter vier Augen die Wahrheit. Donald erklärt es ihr, verschweigt aber, dass er und Phantomias ein- und dieselbe Person sind und dass er Klarissa kennt. In Kay-Ks Wohnung finden sie, DoppelDuck und Phantomias heraus, dass T32 eine Speicherkarte versteckt hatte. Da diese nur von Klarissa abgespielt werden kann, beschließen sie, sie zu befreien. Gleichzeitig verbündet sich T32, der, da sein Gerät beim Kampf mit Kay-K beschädigt wurde, nur noch den Raum reisen kann, mit Kay-K's ehemaligem Partner, dem abtrünnigen Agenten Axel Alpha. Es gelingt Kay-K, DoppelDuck und Phantomias, den Transporter mit Klarissa zu stoppen, allerdings wird sie von Axel und T32 fortgeschafft. Kay-K und die beiden Donalds, über deren Verbindung sie immer noch nichts weiß, verfolgen sie nach Balgrovia, wo Klarissa wissenschaftlich untersucht wird und T32's Gerät repariert werden soll. Axel Alpha und T32 benutzen die noch nur als Teleporter einsetzbare Technologie, um alle Anführer der Organisation und der Division an die Agentur zu auszuliefern, um die Konkurrenz loszuwerden. Phantomias, Donald und Kay-K können in die Anlage eindringen und Klarissa befreien, werden aber von Axel Alpha, T32 und mehreren Wachen gestellt. T32 teleportiert Phantomias in ein Wasserkraftwerk, um ihn zu ertränken, er wird aber von DoppelDuck gerettet, während Kay-K und Klarissa die Oberhand im Kampf gewinnen. T32 erklärt nun die Hintergründe des Einbruchs: auf der Speicherkarte befanden sich Zugangscodes, mit denen man alle Überwachungsdroiden der Zeitpolizei hacken könnte. Die Wohnung sollte als Versteck dienen, bis der Käufer sie abholt. Sie schien ihm sicher, da er eine persönliche Beziehung zu den Konnerys hat: T32's richtiger Name ist John Konnery, er ist ein Nachfahre von Abel Konnery und Kay-K. Axel Alpha und T32 entkommen mithilfe des reparierten Zeitreisegeräts in die Zukunft. Inspiriert durch T32's Zeitverbrechen beschließt Axel, eine Organisation von kriminellen Zeitreisenden zu gründen, die er, nach einem seiner ehemaligen Arbeitgeber, Organisation nennt. DoppelDuck und Kay-K, die über die genauere Beziehung zwischen Klarissa, Phantomias und DoppelDuck im Unklaren gelassen wird, verabschieden sich von Klarissa und Phantomias. Phantomias' Kampfhandschuh, den er während des Kampfes an einen ihm ubekannten Punkt in Raum und Zeit geschickt hat, wird Jahre in der Vergangenheit von den jüngeren Jay-J, Head-H und Gizmo gefunden und mitgenommen. Sie befinden sich vor der Villa Rosa, kurz bevor Donald mit Tick Trick und Track hineingehen und das Tagebuch des ersten Phantomias finden wird.

Krimidinner[Bearbeiten]

Die Hexe und der Butler[Bearbeiten]

Mannzipation[Bearbeiten]

Beute mit Biss[Bearbeiten]

Mission: Ausgesetzt[Bearbeiten]

Verbrechen für Einsteiger[Bearbeiten]

Das Volk der Sonne[Bearbeiten]

  • Story: Carlo Panaro
  • Zeichnungen: Ettore Gula
  • Storycode: I TL 3094-2
  • Seitenanzahl: 30
  • Erstellungsjahr: 2015
  • Genre: Abenteuergeschichte

Das Geheimnis von Saputeh[Bearbeiten]