LTB 523

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Partitur 4.jpg Siehe auch die Rezension dieses Bandes!


Lustiges Taschenbuch

Band 523

Die Ducks auf Kreuzfahrt
LTB 523.jpg
(© Egmont Ehapa)

Erscheinungsdatum: 13.08.2019
Global Creative Director: Peter Höpfner
Redaktion:

Stephanie Bens

Übersetzer: Manuela Buchholz, Peter Daibenzeiher, Eckart Sackmann, Susanne Walter
Geschichtenanzahl: 11
Seitenanzahl: 254
Preis: D: 6,50 €
A: 6,70 €
CH: 12,50 SFR
Besonderheiten:

Weiterführendes
Rezension dieses Bandes
Liste aller Lustigen Taschenbücher
Covergalerie
Ind.PNG Infos zu LTB 523 beim Inducks


Inhalt[Bearbeiten]

Die Ducks auf Kreuzfahrt[Bearbeiten]

D 2018-113

Parodie auf die bekannte TV-Serie Das Traumschiff, in der es Kreuzfahrten geht.

König des Chaos: Nahrungskette[Bearbeiten]

I TL 2729-01

Ein Fall auf hoher See[Bearbeiten]

I TL 3320-1P

Micky und Minnie sind ebenfalls auf Kreuzfahrt, und werden in gleich zwei verschiedene Mysterien reingezogen: Einmal wäre da der merkwürdige Elmar Erlich, ebenfalls Passagier auf dem Schiff, der sich zunächst reichlich seltsam benimmt und dann auf einmal verschwunden ist. Zum anderen wird Micky von einem erfolgreichen Autor kontaktiert, dessen Manuskript gestohlen wurde und der damit nun erpresst wird.

Eins und eins sind uneins[Bearbeiten]

I TL 2434-6

In der erst elften Geschichte mit der Figur Sergei Schlamassi treibt der Chaot seine Freunde in den Wahnsinn, weil er sich einfach nicht entscheiden kann. Dann wird er von einem Blitz getroffen und verdoppelt sich: Zwei unterschiedliche Sergeis laufen nun in der Stadt herum und sind beide sehr entschlossen, aber auf komplett unterschiedliche Weise. Der eine ist mit Donald unterwegs, der andere mit Daniel Düsentrieb. Und beide bekommen unverdient eine Menge ab.

Agent DoppelDuck: Head-H allein zu Haus[Bearbeiten]

I TL 3170-4

Gehen wir ins Kino?: Der Actionfilm[Bearbeiten]

I TL 2973-4

Nichtstun bringt auch nichts[Bearbeiten]

I TL 3252-2

Donald ist genervt: Alle wollen was von ihm! Er flüchtet sich zu Daniel Düsentrieb. Der bietet ihm eine Behandlung mit seinem Entspannungshelm an. Als Donald zurückkommt, sind alle wie verwandelt…

Abenteuer Tiefsee: Die Schatzkarte des Petronius[Bearbeiten]

I TL 3222-2

Dagobert, Baptist und Käpt’n Schuschnabl treffen in Neapel Professor Latinorum: Der wissens- und essbegierige Forscher erzählt von einem Schatz, den niemand bislang gefunden hat. Der Grund ist eine ziemlich komplizierte Lagebeschreibung, die man erstens finden und zweitens entschlüsseln muss. Und es treten weitere Schwierigkeiten auf…

Neptun gegen Fortuna[Bearbeiten]

I TL 3273-6

Gustav hat Ärger mit Dagobert, denn er hat beim Versandhandel seines Onkels einen vergoldeten Billardtisch bestellt und kein Geld, um das Protzteil zu bezahlen. Den Betrag abarbeiten will er aber nicht, und so flunkert er etwas vor, von wegen ärztlich verordnete Bewegungslosigkeit. In Wahrheit hat er eine Kreuzfahrt gewonnen. Auf Dagoberts Schiff! Und Donald ist der Chefsteward. So beginnt ein Katz- und Mausspiel. Donald ahnt, wer hinter der Maske des Glückspilzes steckt, aber Gustav blockt ihn ab.

Der Spielverderber[Bearbeiten]

I TL 3242-5

Supergoof bekommt es mit einem neuen Superschurken zu tun. Der nennt sich „Spielverderber“, greift mit merkwürdigen Robotern scheinbar wahllos an und geriert sich ziemlich fies. Nach einer Weile werden gewisse Zusammenhänge zwischen den Opfern deutlich. Während Micky und Minnie, die bei einem Musikwettbewerb dabei waren, über die Hintergründe rätseln, muss Goofy als Supergoof gleich Taten sprechen lassen. Und die Zeit drängt: Der Spielverderber hat ein furioses Finale vorbereitet…

Hexe an Bord[Bearbeiten]

I PKC 40-1

Links[Bearbeiten]