LTB Enten-Edition 52

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Lustiges Taschenbuch Enten-Edition
Band 52
65 Jahre Panzerknacker
Enten-Edition 52.png

Erscheinungsdatum: 04.11.2016
Chefredakteur: Peter Höpfner
Übersetzer: Alexandra Ardelt, Gudrun Penndorf u.a.
Geschichtenanzahl: 13
Seitenanzahl: 340
Preis: € 6,99
Weiterführendes
Liste aller Lustigen Taschenbücher Enten-Edition
Ind.PNG Infos zu LTBE 52 beim I.N.D.U.C.K.S.



Inhalt[Bearbeiten]

Hetzjagd zum Vesuv[Bearbeiten]

I TL 2348-5

Mattscheibe![Bearbeiten]

I TL 785-A

Die Panzerknacker haben sich mit einem gewissen Herrn Matt zusammengetan. Mit seiner Hilfe wollen sie sich an Dagoberts Barschaft ranmachen. Mit einer sogenannten Mattscheibe, die denjenigen, der auf sie schaut, hypnotisiert, sollte das klappen...

Der galante Neffe Null[Bearbeiten]

I TL 2077-4

Wenn Schlösser plaudern[Bearbeiten]

I TL 2389-4

Betrüger in Uniform[Bearbeiten]

I TL 453-A

Die Panzerknacker haben einen Sinneswandel durchgemacht: Sie helfen gerne, spielen mit Kindern und sind nun Polizisten...

Die Schule des Reichtums[Bearbeiten]

I TL 2051-2

Taxi für den Superhelden[Bearbeiten]

I TL 2416-2

Lesen bildet![Bearbeiten]

I TL 2435-6

Eine tolle Filmrolle[Bearbeiten]

I TL 560-B

Zur Bewährung[Bearbeiten]

I TL 2273-5

Im Dienste von Justitia[Bearbeiten]

I TL 2826-2

Der geklaute Plan[Bearbeiten]

I TL 2541-6

Opa Knack wird bald aus dem Gefängnis entlassen. Die Panzerknacker bereiten schon fieberhaft alles vor. Nur Iku ist ganz in seinen neuesten Plan vertieft, Bertel seinen Zaster abzuknöpfen. Die anderen sind nicht ganz so angetan davon, immerhin haben Ikus bisherige Pläne nur Ärger verursacht. Als Opa aus dem Gefängnis kommt, hat auch er eine Überraschung auf Lager: In der Knastlotterie hat er einen Monat Urlaub gewonnen. Also kann Iku seinen neuen Plan nur kübeln.

Doch während dem Urlaub kommt Iku ein Verdacht. In der Zeitung steht, dass Dagoberts Geldspeicher Risse hat und saniert werden soll. Iku findet das merkwürdig, denn sein Plan hatte ebenfalls eine solche Sanierung beinhaltet. Zurück in Entenhausen findet er heraus, dass auch Dagobert beunruhigt ist und ständig das Gefühl hat, er würde beklaut werden, obwohl sich der Geldspeicherpegel gar nicht verändert. Zufällig entdeckt Iku den Schlupfwinkel von Rudi Rubin und dessen Bande. Und erfährt, dass diese tatsächlich seinen Plan gestohlen haben und ihn nun ausführen. Sie haben im Geldspeicher Risse vorgetäuscht, um Dagobert dazu zu zwingen, einer Renovierung zuzustimmen. Im Zuge dessen haben sie einen zweiten Boden im Geldspeicher angebracht, der sich langsam hebt und damit einen gleichbleibenden Geldpegel suggeriert, während gleichzeitig Geld entnommen werden kann. Doch nun sind die Panzerknacker ihnen auf die Schliche gekommen und knöpfen sich die Bande vor. Und Dagobert kommt hintendrein und lässt Rudi Rubin hochgehen.

Karneval der Wirrungen[Bearbeiten]

I AO 55006-A