LTB Stipendium

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Werbung für den Wettbewerb aus dem LTB UNI

Das Lustiges Taschenbuch Stipendium 2011 war ein Wettbewerb, den der Egmont Ehapa Verlag am 4. Oktober 2010 initiierte. Beim Einsenden der Bewerbung für das Stipendium und einer Kopie einer aktuellen Immatrikulationsbescheinigung konnten die drei lustigsten Bewerbungen mit einem Stipendium in Höhe von jeweils 3000 Euro honoriert werden, dem sogenannten DUCKfög. Kreative Bewerbungen waren besonders gefragt, zum Beispiel mit Fotos oder Filmen. [1]

In Kooperation mit der Werbeagentur Jasper Stawicki wurde im Vorfeld der Veröffentlichung vom LTB 408 (18.10.2010) mit Leseproben an Universitäten, in Waschsalons und Fitness-Studios auf das Lustige Taschenbuch aufmerksam gemacht, dem LTB UNI und dem LTB FIT. Im LTB UNI stand der Stipendiums-Wettbewerb im Fokus. Zusätzlich wurden im Universitäts-Umfeld Anzeigen in Unicum und Uniking, Promotion-Einsätze an 30 Universitäten sowie Onlineeinbindung auf www.lustiges-taschenbuch.de und auf der neuen Facebook-Fanpage [2] geschaltet. Das Marketing- und Werbebudget der Kampagne umfassts rund eine halbe Million Euro.

Ursache für Werbeaktion und Wettbewerb war die Kunden-Neugewinnung. „Bei rückläufiger demografischer Entwicklung in jungen Zielgruppen bieten die erwachsenen Käufer ein enormes Potenzial. Aus unserer Marktforschung wissen wir, dass schon heute mehr als 50% der Leser von Walt Disney 'Lustiges Taschenbuch' Erwachsene sind. Tendenz: steigend“, so Jörg Risken, Geschäftsleitung Disney, Egmont Ehapa Verlag. [3]

Die Werbeaktion kam wohl auch unter bestehenden Lesern gut an, so waren schon Februar 2011 keine Leseproben mehr beim Verlag erhältlich. [4] Am 25. November 2011 folgte deswegen die nächste Leseprobe, welche diesmal auch dem Micky-Maus-Magazin 48/11 beilag [5], ein LTB NEU folgte im Frühjahr 2014 als Beilage des Micky-Maus-Magazins 7/14 und des YPS 1263 [6] [7]. Ein Bezug zu einem weiteren Wettbewerb bestand aber nicht.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. (04.10.2010). „DUCKfög von Onkel Dagobert! - Das "Lustige Taschenbuch" aus dem Egmont Ehapa Verlag vergibt erstmals das LTB-Stipendium für Studierende“. presseportal.de
  2. „LTB-Stipendium: Die ersten Bewerbungen für die 3 x € 3.000 trudeln ein!!! Bis zum 15. Dez können sich alle Studenten und Studentinnen mit ihren kreativen Ideen (Fotos, Videos, Texte, Mappen usw) bewerben. Mehr Infos hier: http://bit.ly/b97VSe“
    (12. Oktober 2010). facebook.com
  3. Melzer (04.10.2010). „Jasper Stawicki trommelt bei erwachsenen Männern für das 'Lustige Taschenbuch'“. new-business.de
  4. Email vom Egmont Ehapa Verlag GmbH im Thread „LTB Leseproben“. forum.fieselschweif.de
  5. „LTB Leseproben“. forum.fieselschweif.de
  6. „LTB Leseproben“. forum.fieselschweif.de
  7. „Vorgestellt: Die Nebenreihen des Lustigen Taschenbuches im Überblick“. fieselschweif.de