Aktuelle Disney-News, spannende Einblicke und viele Informationen!
Die Duckipedia auf 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook, Twitter und Instagram!

Max Monteduro

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Massimiliano „Max“ Monteduro (*25. Dezember 1969 in Mailand) ist ein italienischer Grafikdesigner, Kolorist, Journalist und Redakteur. Er ist einer der bekanntesten Disney-Comic-Koloristen, außerdem war er für die Kreation von Reihen wie Paperinik New Adventures und DoppelDuck mitverantwortlich.

Leben und Werk[Bearbeiten]

Max Monteduro wurde 1969 in Mailand geboren und lebt dort bis heute. Er machte seinen Kunstabschluss an der accademia di belle arti NABA. 1993 kam er zu Disney Italia. Dort war er zunächst für die Kolorierung von Covers zuständig und realisierte auf einem Cover mit Phantomias die erste digitale Kolorierung bei Disney. Daraufhin kolorierte er bis 1997 zahlreiche Covers für die Magazine Topomistery und Paperinik. Zusammen mit Autor Alessandro Sisti, Redakteur Ezio Sisto und Zeichner Alberto Lavoradori gilt er als einer der Hauptinitiatoren der ab 1995 erscheinenden Serie Paperinik New Adventures, die er auch zusammen mit den Nachfolgeserien bis 2017 kolorierte.[1] Ebenso war er einige Jahre später an der Kreation von Mickey Mouse Mystery Magazin beteiligt.[1] 2001 öffnete er sein eigenes Studio, in dem er sich mit den Bereichen Grafik, Illustration, Kommunikation un Verlagswesen beschäftigt.[1] Seitdem arbeitet er als Grfikdesigner und als Kolorist mit diversen Comicmagazinen zusammen. 2008 kreirte er dann die Figur DoppelDuck, für dessen Geschichten er die Farben betreut.[1] Seine Kolorierungen sind sehr beliebt und spektakulär, auf Gesamtasugaben des Neuen Phantomias wird sein Name in der gleichen Größe wie die des Autoren und des Zeichners angegeben[2].

In den 1990ern machte er v.a. durch Farbverläufe und Airbrush (besonders in der PKNA-Pilotepisode) auf sich aufmerksam, später setzte er (besonders bei DoppelDuck) erfolgreich Schattierungen ein, was bis dahin in Kolorierungen bei Disney-Comics sehr ungewöhnlich war. Mit dem Relaunch von PKNA (siehe PKNE) setzte er dann erneut neue Maßstäbe.

Neben den erwähnten Serien hat Monteduro für Disney u.a. auch noch die Kolorierung von I PP8 (der kurzlebigen Donni-Duck-Serie im anspruchsvolleren Stil) und die der zweiten Mausalbano-Episode verantwortet. Zudem ist er nach wie vor für Covers zuständig, inklusive derer für die aktuellen Phantomias-Alben, obwohl die Kolorierung im Band nicht von ihm stammt.

Für sein Design von Bettwäsche im Avengers- und Spider-Man-Stil erhielt der Hersteller Zucchi 2015 den Preis als "Best Marvel Licensee". [3]Bereits 1997 hatten er und Ezio Sisto für die Idee zu PKNA einen goldenen Micky erhalten.[4]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]