Disney Channel: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K
Zeile 91: Zeile 91:
 
* [[Lizzie McGuire]] USA 2001–2003
 
* [[Lizzie McGuire]] USA 2001–2003
 
* [[Phil aus der Zukunft]] USA 2004–2006
 
* [[Phil aus der Zukunft]] USA 2004–2006
* [[Disneys Kuzco's Königsklasse]] USA 2006–2007
+
* [[Kuzco’s Königsklasse]] USA 2006–2007
 
* [[Kim Possible]] USA 2002–2007
 
* [[Kim Possible]] USA 2002–2007
 
* [[Disneys Mickys Clubhaus]] USA 2001–2004
 
* [[Disneys Mickys Clubhaus]] USA 2001–2004

Version vom 6. Mai 2021, 20:01 Uhr

Logo des Disney Channel (seit 2014)

Der Disney Channel ist ein speziell für Kinder entwickelter US-amerikanischer Fernsehsender, von dem es weltweit mehrere Ableger gibt. Der Sender gehört zur Disney-ABC Television Group, einer Abteilung von Disney. Am 18. April 1983 ging der Sender zum ersten Mal auf Sendung. Der deutsche Disney Channel startete am 16. Oktober 1999 im Bezahlfernsehen und wechselte am 17. Januar 2014 nach einer rund zweimonatigen Sendepause ins frei empfangbare Fernsehen.

Eigenproduktionen von Disney Channel Deutschland

Daytime:

Jahr Serienname Ausstrahlung
2006 Disneys Kurze Pause 2006—
2013 Binny und der Geist 2013—2014
2017 An die Töpfe, fertig, lecker! 2017—
2018 Die Beni Challenge 2018—
2019 Gag Attack 2019—
Tierduell

Primetime:

Jahr Serienname Ausstrahlung
2014 Ducks & Friends 2014
Disney Family Time
Vollpension bei Fremden
Mein Auftrag: Der perfekte Antrag
Das Fest im Griff?!
Mission Freundlichkeit - Mein 100 Tage Experiment
Disney Magic Moments 2014—2017
2019 Disney Magic Moments – Die große Quizshow 2019—

Disney-Channel-Filme und Serien (Auswahl)

Logohistorie

Weitere Disney-Kanäle

Neben dem Disney Channel verbreitet Disney noch weitere Kanäle und Programme in Deutschland bzw. hält Anteile an anderen Sendern.

Weblinks