Disney+ Bildleiste.jpg
Du kennst dich mit Disney-Filmen aus? Wir brauchen dich!

Bearbeiten von „Eckart Sackmann“

Zur Navigation springen Zur Suche springen

Du bearbeitest unangemeldet. Statt eines Benutzernamens wird deine IP-Adresse in der Versionsgeschichte aufgezeichnet.

Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten, um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rückgängig zu machen.

Aktuelle Version Dein Text
Zeile 1: Zeile 1:
Dr. '''Eckart Sackmann''' (* 2. Januar 1951 in Hannover) ist einer der bekanntesten deutschen Comicexperten und [[:Kategorie:Übersetzer|Übersetzer]]. Von ihm stammen viele deutschen [[The Walt Disney Company|Disney]]-Comictexte, dazu hat er zahlreiche Artikel und Bücher über [[Comic]]s veröffentlicht.
+
Dr. Eckart Sackmann, geboren am am 2. Januar 1951 in Hannover, ist wohl der bekannteste deutsche Comic Experte. Er hat zahlreiche Comics uebersetzt, zahlreiche Artikel ueber Comics geschrieben und zahlreiche Buecher ueber Comcis veroeffentlicht und verlegt.
 
 
==Kurzer Lebenslauf==
 
 
 
'''Studium in Hamburg, Paris und Aberdeen''': Kunsterziehung, Anglistik, Germanistik
 
 
 
'''1974''': Staatsexamen „Konfrontation von Comics und Fotografie“
 
 
 
'''1980''': Magister „Transzendentalität und Wahrheit in Tennysons Idylls of the King“
 
 
 
'''1980-81''': Mitarbeiter der ''Comixene''
 
 
 
'''1982-1985''': Lektor für Comics im Carlsen Verlag
 
 
 
'''1985''': Mit [[Peter Hörndl]]: Gründung des Verlags [[Sackmann und Hörndl]]
 
 
 
==Veröffentlichungen==
 
===Bücher===
 
*Mecki – Maskottchen und Mythos (1984)
 
*Meisterwerke der Fantasy-Kunst (1986)
 
*Ursulus latex – Das Gummibärchen-Buch (1990)
 
*Undercover – Comiczeichner gestalten Schalplattenhüllen (1992)
 
*Mecki – Einer für alle (1994)
 
*Kominiere... (1998)
 
*Die deutschsprachige Comic-Fachpresse (2000)
 
*Deutsche Comicforschung (2004)
 
*Die Tote von St. Michaelis (2004)
 
 
 
===Beiträge zu Zeitschriften===
 
*RRAAH!
 
*comics info
 
*Comixene
 
*Comic Forum
 
*Comic Almanach
 
comics & mehr
 
*satire
 
*9e art
 
und andere
 
 
 
===Ausstellung===
 
*Mecki (Internationaler Comic-Salon Erlangen 1984)
 
*Undercover (Internationaler Comic-Salon Erlangen 1992)
 
*Kombiniere: Nick Knatterton (Wilhelm-Busch-Museum Hannover 1998)
 
*Die Tote von St. Michaelis (Michaeliskirche Hildesheim 2005)
 
 
 
==Preise==
 
*Max-und-Moritz-Preis (Internationaler Comic-Salon Erlangen 1994 und 2000)
 
*ICOM-Independent-Preis (2005)
 
 
 
==Quelle==
 
*[http://www.comic.de/sackmann/prof.html]
 
  
 
[[Kategorie:Übersetzer|Sackmann, Eckart]]
 
[[Kategorie:Übersetzer|Sackmann, Eckart]]
[[KAtegorie:Experte|Sackmann, Eckart]]
 

Bitte beachte, dass alle Beiträge zu Duckipedia von anderen Mitwirkenden bearbeitet, geändert oder gelöscht werden können. Reiche hier keine Texte ein, falls du nicht willst, dass diese ohne Einschränkung geändert werden können.

Du bestätigst hiermit auch, dass du diese Texte selbst geschrieben hast oder diese von einer gemeinfreien Quelle kopiert hast (weitere Einzelheiten unter Duckipedia:Urheberrechte). ÜBERTRAGE OHNE GENEHMIGUNG KEINE URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZTEN INHALTE!

Abbrechen Bearbeitungshilfe (öffnet in neuem Fenster)

Sonderzeichen: Ä ä Ö ö ß Ü ü | „“ ‚‘ | · × ² ³ ½ # * © |   [[]] | {{}} ~~~~