Einseiter: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 1: Zeile 1:
Als '''Einseiter''' (engl.  ''Onepager'') bezeichnet man [[Comic]]s, die genau eine Seite einnehmen. Dabei ist es egal, ob es sich um dreireihige, vierreihige oder Comics anderen Formats handelt. Einseiter bestehen häufig aus nur einem einzigen finalen Gag im letzten [[Panel]]. Sie werden oft als Lückenfüller für [[Lustiges Taschenbuch|LTBs]] und andere Publikationen genutzt. Einseiter sind zum beispiel die Räzelcomics in dein ,,Mickey Maus Heften''
+
Als '''Einseiter''' (engl.  ''Onepager'') bezeichnet man [[Comic]]s, die genau eine Seite einnehmen. Dabei ist es egal, ob es sich um dreireihige, vierreihige oder Comics anderen Formats handelt. Einseiter bestehen häufig aus nur einem einzigen finalen Gag im letzten [[Panel]]. Sie werden oft als Lückenfüller für [[Lustiges Taschenbuch|LTBs]] und andere Publikationen genutzt. Einseiter sind zum beispiel die Rätselcomics im [[Micky Maus Magazin]]
 
   
 
   
 
==Geschichte==
 
==Geschichte==

Version vom 2. September 2021, 09:14 Uhr

Als Einseiter (engl. Onepager) bezeichnet man Comics, die genau eine Seite einnehmen. Dabei ist es egal, ob es sich um dreireihige, vierreihige oder Comics anderen Formats handelt. Einseiter bestehen häufig aus nur einem einzigen finalen Gag im letzten Panel. Sie werden oft als Lückenfüller für LTBs und andere Publikationen genutzt. Einseiter sind zum beispiel die Rätselcomics im Micky Maus Magazin

Geschichte

Einseiter waren nach den Gag Panels und den Strips die nächste Stufe in der Entwicklung der Comics. Bei Disney sind den ersten Einseitern die Micky- und Donald-Sonntagsseiten amerikanischer Zeitungen zuzuordnen. Heutzutage erscheinen Einseiter oft im LTB in der traditionellen Gag-Form und auch im Micky Maus Magazin, hier jedoch oft auch als Rätselcomic. Die Auflösung findet sich dann auf der offiziellen Webseite des Magazins oder in der nächsten Ausgabe.