Spectaculus

Aus Duckipedia
Version vom 24. November 2020, 23:50 Uhr von Spectaculus (Diskussion | Beiträge) (Update und ein paar Änderungen.)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spectaculus auf dem Cover zu LTB 157/© Egmont Ehapa

Lucius Spectaculus (ital. Spectrus), der verbrecherische Hypnotiseur, ist einer der bisher gefährlichsten Feinde Phantomias'. Er beherrscht sowohl die Kunst der Hypnose als auch die der perfekten Verkleidung.

Äußeres[Bearbeiten]

Wie sein Teufelskostüm mit Hörnern und Ziegenbart zeigen soll, ist Spectaculus ein höllischer Bösewicht. Er bewegt sich oft in kleinen Hopsern fort, um noch unheimlicher zu wirken.

Person[Bearbeiten]

Spectaculus ist ein ausgezeichneter Hypnotiseur, der selbst Tiere hypnotisieren kann. Aus diesem Grund werden ihm im Gefängnis auch meistens die Augen verbunden. Wie man bei seinem ersten Auftritt erfährt, hat Spectaculus das Sternzeichen Steinbock. Er hat eine Abneigung gegen Fußball und sieht gerne Westernfilme. Bei seinen Raubzügen geht er nicht rein wahllos vor, sondern hat eine Vorliebe für besonders exklusive und ästhetische Objekte wie z.B. Kunstwerke oder seltene Briefmarken. Auch sein Lieblingsgericht wurde in Donald Duck TB 482 erwähnt: überbackene Zwiebelsuppe. Dies änderte sich nach einer Attacke Phantomias' mit Zwiebelsaft allerdings.

Spectaculus als Ultrahelden-Partner von Zavolta gegen Phantomias(© Mondadori)

Trivia[Bearbeiten]

  • Lange vor Phantomias bekam es Micky Maus schon mal mit einem kriminellen Meister der Hypnose zu tun: dem Blender. Dieser international gesuchte Dieb wurde schließlich von Goofy gefasst, weil er diesen nicht hypnotisieren konnte. ("Der Raub der Juwelen", Ich Goofy 2)

Literatur[Bearbeiten]

  • Bruno Sarda, Massimo De Vita: Lucius Spectaculus (Alla ricerca della pietra zodiacale – Spectrus). Lustiges Taschenbuch 157. (Teil der Tierkreisstein-Saga, nachgedruckt in LTB Spezial 14)
  • Bruno Sarda, Valerio Held: Auge in Auge mit Spectaculus (Paperinik e il ritorno di Spectrus). Onkel Dagobert TB 59, nachgedruckt in Enten-Edition 4, Ultimate Phantomias 11.
  • Mario Volta, Valerio Held: Spectaculus schlägt wieder zu / Hypnotische Schurkereien (Paperinik e il potere televisivo di Spectrus). Donald Duck TB 482, nachgedruckt in Enten-Edition 22, Ultimate Phantomias 12.
  • Bruno Sarda, Sandro Del Conte: Bombensichere Alibis (Paperinik e l'inoffensivo Spectrus). Lustiges Taschenbuch 254, nachgedruckt in Ultimate Phantomias 16.
  • Stefano Ambrosio, Giorgio Cavazzano: Zwei gegen Spectaculus (Paperinik e il magico eroe). LTB 371.
  • Danilo Deninotti, Andrea Malgeri: Paperinik e il turbinoso “Deposito Day”. Unveröffentlicht auf Deutsch.
  • Ultrahelden

Cameo-Auftritte bzw. Erwähnungen gibt es zudem in

  • Bruno Sarda, Luigi Piras: Filmstar wider Willen. LTB Sonderedition 2014 Band 1, Ultimate Phantomias 16
  • Lucio Leoni & Emanuela Negrin: Wettlauf gegen die Zeit. LTB Mini-Pocket 8, Ultimate Phantomias 21
  • Bruno Concina, Danilo Barozzi: Alles Phantomias (oder was?) (Tuttopaperinik). LTB Exklusiv.
  • Marco Gervasio, Giorgio Cavazzano: Paperinikland. Unveröffentlicht auf Deutsch.