Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Modern Inventions

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Donald und der Roboterbutler

Die Wunder der Technik (im Englischen Modern Inventions) ist ein Kurzfilm aus dem Jahr 1937 mit Donald Duck in der Hauptrolle. Darin besucht der Enterich das „Museum für moderne Wunder“ und trifft auf allerlei kuriose Erfindungen. Diese bringen Donald durch ihre Funktionsweisen ordentlich in Rage.

Inhalt[Bearbeiten]

Zu Beginn steht Donald vorm Museum und betrachtet die Leuchtschrift auf der Vorderseite des Gebäudes. Anschließend verschafft er sich mit Hilfe eines „Münze an der Schnur“-Tricks kostenlosen Zugang. Im ersten Raum trifft er auf einen Roboterbutler, der darauf programmiert ist, Gästen den Hut abzunehmen, weshalb er der Ente widerwillig die Mütze vom Kopf nimmt. Leicht verärgert darüber zaubert sich Donald einen Zylinder aus dem Ärmel und geht weiter. Er trifft auf einen Koffer, der eine Hilfe für Tramper bietet. Donald simuliert einen Tramper mit Panne, wodurch der Koffer aktiviert wird und ein Roboter erscheint, der Donald die Richtung weist. Amüsiert darüber lacht Donald sich schlapp, was dem Roboter jedoch gar nicht gefällt und er Donald mit seinen Fingern in die Augen pikst. Danach verschwindet der Roboter zurück in den Koffer. Donald hält sich erbost die Augen und bemerkt den Roboterbutler von hinten nicht, der ihm den Zylinder von Kopf nimmt und geht. Doch Donald weiß sich zu helfen und zaubert sich kurzerhand einen neuen Hut. Beim Weitergang durchs Museum trifft der Enterich auf eine Verpackungsmaschine. Trotz Warnung auf dem Schilde, die Maschine nicht anzufassen, setzt Donald das Gerät in Gang und wird daraufhin widerwillig selbst verpackt.
Durch wildes Herumzappeln kann er sich aus der Verpackung befreien, jedoch wird ihm erneut vom Robobutler der Hut entnommen. Sichtlich erbost, aber dennoch trickreich, zaubert sich Donald eine Schaffnermütze herbei. Als der Robobutler dies sieht, will er sich die Mütze holen und eilt Donald hinterher. Dieser flüchtet eilig und versteckt sich in einem mechanischen Kinderwagen, der als „Kindermädchen-Roboter“ eingetragen ist, der sofort an geht. Donald überprüft die Gegend, um sicher zu sein, dass der Robobutler ihm nicht gefolgt ist, dabei bemerkt Donald, dass er in einem mechanischen Kinderwagen ist, findet es gut und möchte sich einen Spaß daraus machen. Dann verwandelt Donald die Schaffnermütze in eine Babymütze und macht es sich im mechanischen Kinderwagen gemütlich. Plötzlich springt ein Lautsprecher aus dem Kinderwagen raus und beginnt das Lied „Schlafe ruhig, Baby, schlafe ruhig ein“ in einer weiblichen Stimme. Das findet Donald amüsant und er beginnt sich we ein kleines Baby zu benehmen, er steckt seine Füße in den Mund, spielt mit einem Spielzeug und wird gekitzelt. Dann beginnt der Kindermädchen-Roboter mit den Zehen von Donald zu spielen und Donalds Füße zu kitzeln, das bringt Donald zum Lachen. Dann möchte Donald den Kindermädchen-Roboter verarschen, indem er ruft: „Mama! Ich will mein Fläschchen“, und dann beginnt er zu tun, als ob er weinen würde, darauf reagiert der Kindermädchen-Roboter mit einer weiblichen Stimme: „Ooo! Baby hat Hunger? Da!!!“ Dabei kommt ein Fläschchen gefüllt mit Babymilch aus dem Kinderwagen; dieses wird vor Donalds Gesicht platziert und dann mit einem heftigen Schlag auf die Rückseite des Fläschchens wird die Babymilch in Donalds Gesicht und Mund gespritzt.
Donald ist wütend und versucht, aus dem Kindermädchen-Roboter raus zu springen, das gelingt ihm aber nicht, da der Kindermädchen-Roboter ihn mit einem Roboterarm zurück in den Kinderwagen zieht und dabei sagt „AAA! Baby fällt raus“. Das gefällt Donald nicht und er schreit: „Lass mich raus, lass mich los!“ Darauf kommt ein Spielzeug raus, um Donald aufzumuntern, aber Donald versucht das Spielzeug zu schlagen. Dann schlägt ihn das Spielzeug zurück, das bringt Donald erneut zum Schreien. Der Kindermädchen-Roboter sagt: „Ooo! Baby will mehr!?“
Donald schreit: „Mama, nein!“ und das Fläschchen wird wieder in Donalds Gesicht und Mund gespritzt.

Charaktere und Figuren[Bearbeiten]

  • Donald Duck
  • Roboterbutler
  • Tramper-Hilfe-Roboter
  • Kindermädchen-Roboter
  • Friseurstuhl-Roboter

Weblink[Bearbeiten]