Barks Library Special Daniel Düsentrieb 3

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Barks Library Special
Daniel Düsentrieb von Carl Barks
Band 3
BLDT 3.jpeg
(© Egmont Ehapa)

Zeichner: Carl Barks
Autor: Carl Barks (sofern nicht anders angegeben)
Übersetzerin: Dr. Erika Fuchs
Geschichten aus der Zeit: 1959–1960
Anzahl der enthaltenen Geschichten: 8
Enthält unter anderem: Erfinderpech
Barks Library
Erscheinungsdatum: Juli 1994
Preis: 14,80 DM
Seiten: 52
Weiterführendes
vorherige Ausgabe folgende Ausgabe


Das Heft Barks Library Special Daniel Düsentrieb 3 wurde 1994 herausgebracht.

Inhalt[Bearbeiten]

Daniel Düsentrieb“-Einseiter[Bearbeiten]

W OS 1047-01

  • Englischer Titel: Gyro's Workshop
  • Genre: Illustration
  • Erstveröffentlichung: September 1959
  • Seiten: 1

Erfinderpech[Bearbeiten]

W OS 1047-02

  • Englischer Titel: The Gab-Muffer
  • Genre: Gagstory
  • Erstveröffentlichung: November 1959
  • Seiten: 10

Die störrische Störchin[Bearbeiten]

W OS 1047-03

  • Englischer Titel: The Stubborn Stork
  • Genre: Gagstory
  • Erstveröffentlichung: November 1959
  • Seiten: 8

Wellensalat[Bearbeiten]

W OS 1047-04

  • Englischer Titel: Milktime Melodies
  • Genre: Gagstory
  • Erstveröffentlichung: November 1959
  • Seiten: 7

Der geborene Erfinder[Bearbeiten]

W OS 1047-05

  • Englischer Titel: The Lost Rabbit Foot
  • Genre: Gagstory
  • Erstveröffentlichung: November 1959
  • Seiten: 6

Daniel Düsentrieb“-Einseiter[Bearbeiten]

W OS 1047-06

  • Englischer Titel: The Bird Camera
  • Genre: Einseiter
  • Erstveröffentlichung: November 1959
  • Seiten: 1

Daniel Düsentrieb“-Einseiter[Bearbeiten]

W OS 1047-07

  • Englischer Titel: The Odd Order
  • Genre: Einseiter
  • Erstveröffentlichung: November 1959
  • Seiten: 1

Der Mäusefänger[Bearbeiten]

W US 28-02

  • Englischer Titel: The Lost Rabbit Foot
  • Genre: Gagstory
  • Erstveröffentlichung: Dezember 1959
  • Seiten: 4

Eine großartige Leistung[Bearbeiten]

W US 29-02

  • Englischer Titel: Oodles of Oomph
  • Genre: Gagstory
  • Erstveröffentlichung: März 1960
  • Seiten: 4