Blue Rhythm

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Minnies Blues
Blue Rhythm
Blue Rhythm-1.jpeg
© Disney • Quelle: ???
Uraufführung: ???
Titelheld: Micky Maus
Regie: Burt Gillett
Animation:
Drehbuch: unbekannt
Produktion: Walt Disney
Musik: Basiert auf dem St. Louis Blues
Länge: 7:24 Minuten

Der Cartoon Blue Rhythm (im Deutschen übersetzt mit Minnies Blues) kam 1931 in den USA in die Kinos. Darin geben Micky und seine Freunde auf einer Theaterbühne verschiedene musikalische Vorstellungen.

Figuren[Bearbeiten]

Handlung[Bearbeiten]

Micky dirigiert, die Tiere spielen (© Disney)

Der Film startet auf einer Theaterbühne. Der Vorhang geht auf und Micky ist zu sehen, wie er am Klavier sitzt und spielt. Sein Schatten ist groß auf dem Vorhang hinter ihm zu sehen. Das Bild zoomt ran und Micky spielt, trotz einiger kleiner Schwierigkeiten, weiter auf dem Klavier. Da kommt Minnie auf die Bühne. Sie singt ein Lied über. Danach führt sie eine kleine Tanzvorlage auf, zusammen mit Micky. Beide gehen von der Bühne ab. Der hintere Vorhang geht hoch. Eine Band um Rudi Ross am Schlagzeug, Klarabella Kuh am Cello und Pluto mit Handschuhen an der Posaune sowie weiteren tierischen Musikanten steht auf einem Podest und musiziert. Nach einer Weile wird Micky von unten auf die Bühne hochgefahren. Er dirigiert die Band. Während des Spiels kommt es zu kleinen lustigen Momenten zwischen den einzelnen Musikanten. Als ein kleiner Hund auf seiner Tuba gerade angefangen hat, ein Solo zu geben, geht plötzlich das Licht aus. Der Scheinwerfer ist auf Micky gerichtet, der nun selbst auf der Oboe sein Solo gibt. Anschließend wird wieder die ganze Bühne beleuchtet und die Band spielt wieder gemeinsam. Als alle Mitglieder rhythmisch auf und ab springen, kracht die Bühne und das Podest ein. Doch den Musikern ist nichts passiert. Sie kommen alle hervor und schauen erfreut ins Publikum. Der Vorhang fällt, die Vorstellung ist vorbei.

Synchronisation[Bearbeiten]

Rolle Originalsprecher
Micky Maus Walt Disney
Minnie Maus Marcellite Garner

Trivia[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]