Aktuelle Disney-News, spannende Einblicke und viele Informationen!
Die Duckipedia auf 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook, Twitter und Instagram!

Jiminy Grille

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jiminy in seiner Rolle als Lehrer (© Disney)

Jiminy Grille (engl. Jiminy Cricket) ist eine Grille und Pinocchios Gewissen. Er stammt aus dem Trickfilm Pinocchio bzw. dessen literarischer Vorlage, taucht aber insbesondere in den Disney-Comics der 50er-Jahre auch in Kombination mit anderen Disney-Figuren auf; etwa in der ersten hierzulande erschienenen Micky Maus, in der er als das Gewissen des Großen Bösen Wolfs arbeiten musste, sowie in den folgenden Ausgaben (siehe auch Entenhausener Wäldchen).

Im US-Fernsehen fungierte Jiminy lange Zeit als Host diverser Disney-TV-Produktionen.

Auftritte (Auswahl)[Bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten]

  • Im Deutschen auch bekannt als „Jiminy Grashüpfer“
  • Der englische Name des kleinen Grillenfreunds leitet sich von der Phrase „Jiminy Crickets!“ ab, welche Überraschung und Verwirrung zum Ausdruck bringt und spätestens seit 1848 existiert
  • Jiminy Grille tritt im Comic So war mein Leben / Das ist dein Leben, Donald Duck (je nach Übersetzung) (amerik. Originaltitel: This is your life, Donald Duck!, der Donalds Lebensgeschichte nacherzählt, als Moderator der Sendung Mein Fotoalbum bzw. Das ist mein Leben (wieder je nach Übersetzung) auf (W OS 1109-02).


Klaas-Klever-und-Dagobert-Duck.jpg
Dieser Artikel ist ein Bearbeitungsbedürftiger Artikel, das heißt inhaltlich unvollständig und wahrscheinlich sehr kurz. Hilf der Duckipedia, indem du ihn erweiterst und jetzt bearbeitest!