Unn Printz-Påhlson

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Unn Printz-Påhlson ist eine schwedische Comicautorin, Redakteurin und Übersetzerin. Sie war in den 1980er-Jahren Mitherausgeberin des schwedischen Disney-Magazins Kalle Anka & C:o.

Leben[Bearbeiten]

Ihre Kindheit verbrachte sie in Schweden und den USA. Mit neun Jahren zog sie dann nach Großbritannien. Ihr großer Traum war es Designerin zu werden. Nach der Schule studierte sie an Kunsthochschule in London Innenarchitektur. Jedoch hatte sie schon als Kind, aufgrund der Liebe ihres Vaters Göran Printz-Påhlson zu Comics, Kontakt mit diesen. Als sie dann in ihren Zwanzigern nach Schweden zurückkehrte und dort ihren zukünftigen Mann traf, der schon Comicautor sowie Redakteur war entschied sie sich, ebenfalls diesen Weg einzuschlagen. In den 1980er Jahren war sie Mitherausgebern des schwedischen Disney-Comics Kalle Anka & C:o und schrieb seit dieser Zeit hunderte Comicskripte. 2019 ging Unn Printz-Påhlson in den Ruhestand und schreibt seit dieser Zeit auf freier Basis Comicskripte. Desweiteren hilft sie weiterhin freiwillig als Lektorin aus.

Mit ihrem Ehemann Stefan Printz-Påhlson erschuf sie 1994 die Comicfigur Oona.

Veröffentlichungen in Deutschland (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]