Aktuelle Disney-News, spannende Einblicke und viele Informationen!
Die Duckipedia auf 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook, Twitter und Instagram!

Commissario Malvo Mausalbano

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Commissario Mausalbano.JPG

Kommissar Mausalbano (ital. orig. Le avventure di Topalbano) ist eine italienische Comicserie des Maus-Universums, die zwischen 2013 und 2017 gezeichnet wurde und von der alle drei Folgen auf deutsch veröffentlicht wurden. Die Serie beruht auf den Geschichten um Commissario Montalbano von Andrea Camillieri.

Literatur[Bearbeiten]

Kommissariat Vigatta.JPG

Figuren[Bearbeiten]

Commissario Malvo Mausalbano[Bearbeiten]

Er ist in sizilianischer Kommissar und lebt und wirkt in der fiktiven Stadt Vigatta, im Westen Siziliens. Wie die Romanvorlage ist die Figur eher mürrisch, launisch und sehr direkt. Womit besonders Micky anfänglich zu kämpfen hat. Er ist mit der attraktiven Lydia Lurbando liiert und verlobt. Sie scheint ihn zu vergöttern und möchte gerne geehelicht werden, doch Mausalbano scheint Bindungsängste zu haben. Er hat sogar Albträume hinsichtlich der Eheschließung (LTB 539). Mausalbano ist aber nicht immer so hart, bei gutem Essen wird er weich wie Butter.

Sein wohl bekanntester und schlimmster Widersacher ist der Pate Santo Sinatro, dem er im Buch LTB 507 das Handwerk legt.

Lydia Lurbando[Bearbeiten]

Ehelichung?

Lydia ist die Langzeitverlobte des Commissarios, und wartet nur noch darauf gefragt zu werden, ob sie seine Ehefrau werden möchte. Doch Mausalbano scheint nicht daran zu denken, so kommt es zwischen beiden auch häufiger zum Streit. Sie inszeniert eine Entführung, um Mausalbanos Aufmerksamkeit zu erhaschen. Dabei gerät aber irrtümlich Minnie in die Schusslinie und wird zum Entführungsopfer.

Elwina[Bearbeiten]

Sie ist die gute Seele im Haushalt von Commissario Mausalbano und kümmert sich um die täglichen Belange. Im LTB 507 wird sie Opfer eines Anschlages auf Mausalbanos Haus und muss im Krankenhaus behandelt werden. In der Geschichte „Das Imperium des Konditors“ wird ihr Sohn Pascale entführt, so reist sie zusammen mit Mausalbano zuerst nach Entenhausen und anschließend gemeinsam mit Micky und Karlo weiter nach Las Vegas, um ihren Sohn zu retten. Dabei hat sie immer jede Menge frische Lebensmittel bei sich, um die Herren nach Strich und Faden kulinarisch verwöhnen zu können.

Pascale[Bearbeiten]

Hochzeit

Er ist der Sohn von Elwina und nach seinem Aufenthalt in einer Strafanstalt bekam er eine Stelle bei Carmine Crema, einem berühmten und reichen Konditor in Las Vegas. Als er der Spielsucht erlegen ist, hat er den Safe von Carmine Crema geöffnet. Er fand kein Geld, seitdem wird ihm aber um sein Leben getrachtet. Er hat von seiner Mutter Elwina den Tipp bekommen sich bei Micky in Entenhausen zu verstecken. So gerät auch Micky ins Visier der Gangster.

Nach den Ereignissen in Las Vegas ehelicht er Sibilla Sicilio. Zur Hochzeit laden die Gastgeber auch die Helden von Las Vegas ein, darunter Karlo & Trudi, Micky & Minnie sowie Goofy.

Sibilla Sicilio[Bearbeiten]

Sie heiratet Pascale. Als ihr Vater entführt wird, bricht sie in Panik aus uns muss von Mausalbano beruhigt werden.

Sassa Sicilio[Bearbeiten]

Er ist der Vater von Sibilla und der Schwiegervater von Pascale. Zur Hochzeit schenkt er dem Brautpaar Amphoren mit Abbildungen von Scylla und Charybdis, die unmittelbar vor der Hochzeit entwendet werden. Sassa wird entführt.

Peppino Pollo[Bearbeiten]

Er ist ein Kollege von Pascale und wird beauftragt die Amphoren aus der Mitgift zu entwenden.

Achilleus Acconto[Bearbeiten]

Er ist ein stiller, gewissenhafter Buchhalter, der sich dann von Dacio Dragonara bestechen lässt und maßgeblich an der Entführung von Sassa Sicilio beteiligt ist.

Sofokles Sicilo[Bearbeiten]

Er ist der Neffe von Sassa Sicilio.

Dacio Dragonara[Bearbeiten]

Hierbei handelt es sich um eine äußerst zwielichtige Gestalt. Er besitzt einen Staudamm und hat damit eine Art Monopol auf die Wasserversorgung in der Region. Er lässt Sassa Sicilio entführen, nachdem er ein Grundstück mit einer Quelle nicht verkaufen wollte und erteilt einem Handlanger einen Mordauftrag an Sassa Sicilio. Als er von Mausalbano und Micky überrascht wird, flieht er auf den Grund seines Staudammes. Um ihn aufzuhalten, öffnet Micky die Schleusen des Staudammes. Es stellt sich heraus, dass Dragonara Pollo beauftragt hat die Amphore zu stehlen, da sich in der Amphore eine Schenkungsurkunde befindet, mit der ergiebigsten Wasserquelle in der Gegend.

Nini Nardiollo[Bearbeiten]

Er ist der stellvertretende Kommissar in Vigatta. Er ist bei der Aufklärung der Entführung von Lydia und Minnie beteiligt. Nini vertritt den Commissario, während dieser sich in den Vereinigten Staaten befindet.

Ricardo Razzio[Bearbeiten]

Er ist ein Mitarbeiter im Kommissariat von Vigatta. Er ist bei der Aufklärung der Entführung von Lydia und Minnie beteiligt.

Katzarella[Bearbeiten]

Katzarella ist ein sehr einfältiger Mitarbeiter im Kommissariat von Vigatta. Er zerstört auch gerne einmal die Tür oder seine Umgebung.

Santo Sinatro[Bearbeiten]

Er ist ein alter und gebrechlicher Gangsterboss, wohl ein sizilianischer Patrone. Sein Anwesen ist sehr stark bewacht und er trachtet Mausalbano nach dem Leben. Er schließt ein Abkommen mit Lydia, die mit ihm eine Entführung inszeniert, um mehr Aufmerksamkeit zu erhaschen. Sinatro taucht auch in den Albträumen des Commissarios auf.

Matteo di Masquale[Bearbeiten]

Masquale ist ein übler Verbrecher, der von Mausalbano durch halb Europa verfolgt wurde, als dieser noch Vizekommissar war. Bei einer Verfolgungsjagd auf Sizilien ist der Verbrecher von der Straße abgekommen. Mausalbano dachte er wäre verstorben und wurde von Gewissensbissen geplagt, doch der Verbrecher konnte rechtzeitig aus dem Wagen springen und eine neue Identität als Carmine Crema in den USA aufbauen. Dort wurde er als Konditor und Bäcker sehr reich, außerdem half er anderen Verbrechern ebenfalls zu einem Neustart. Die Daten zu den untergetauchten Personen bewahrt er in seinem Safe in Las Vegas auf. Als Pascal den Safe öffnete, wurde er zum obersten Ziel des Verbrechers und seiner Organisation.

Entenhausener[Bearbeiten]

Es treten in den Geschichten auch andere Entenhausener auf wie Micky Maus, Minnie Maus, Goofy, Kater Karlo und Kommissar Hunter auf.

Galerie[Bearbeiten]

Vorlage[Bearbeiten]

Als Inspiration und Vorlage für diese Geschichten dient die Serie „Commissario Montalbano“, die auf den Büchern von Andrea Camilleri beruht. Im TV liefen diese 2001 auf ZDF und 2011-2015 auf ServusTV. Von 34 Episoden liefen 26 im free TV. Seit 2012 läuft eine Prequel Serie „Der junge Montalbano“, die 2013 auf ServusTV gezeigt wurde. Die Figuren sind wie im Comic: Dauerverlobte „Livia Burlando“, „Stellvertreter Augello“, „Fazio“, „Galluzzo“ sowie der durch ein einfaches Gemüt ausgezeichnete „Catarella“. Die Handlung spielt in der fiktiven Stadt Vigàta. Gedreht wurde auf Sizilien in Scicli, Modica und Ragusa.

Weblinks[Bearbeiten]