Giuseppe Zironi

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Italienisches Cover zu einem Teil von Der Weltenbummler, einer Serie von Zironi (© Panini)

Giuseppe Zironi (* 1960 in Reggio Emilia) ist ein italienischer Comiczeichner und -autor. Er ist seit 1993 beim Disney-Comic und arbeitet vor allem mit den Figuren rund um Micky Maus.

Leben und Werk[Bearbeiten]

Giuseppe Zironi wurde 1960 in Reggio Emilia geboren. Schon früh interessierte er sich für den Disney-Comic. Er studierte an der Disney-Akademie bei Altmeister Giovan Battista Carpi.[1] 1993 erschien dann seine erste Disney-Geschichte, La squadra della „mala“ (Story von Massimo Marconi, auf Deutsch noch unveröffentlicht). Daraufhin arbeitete er über zehn Jahre lang mit verschiedenen italienischen Disney-Magazinen zusammen, zum Beispiel für das Mickey Mouse Mystery Magazin und natürlich für das Topolino. Ab 2005 zog er sich jedoch aus dem Comic zurück und widmete sich anderen Projekten. So führte er beim 2008 erschienen preisgekrönten Kurzfilm La fuga di Rosania Regie. 2013 kam dann das Comeback zum Disney-Comic. Seitdem schreibt und zeichnet er regelmäßig für das italienische Topolino. Einige seiner Geschichten kommen sehr gut an, so wird unter anderem seine Serie Der Weltenbummler wegen der sehr atmosphärischen Zeichnungen und der beeindruckenden Landschaftsbilder von einigen Fans geschätzt.

Deutsche Veröffentlichungen (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]