Aktuelle Disney-News, spannende Einblicke und viele Informationen!
Die Duckipedia auf 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook, Twitter und Instagram!

Putzi

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Putzi (Original Salip) ist ein Rassehund mit tollem Stammbaum. Er gehört der Gattin des Grafen von Zaster.

Auftritte[Bearbeiten]

In der Geschichte Die Verwandlung wird der Hund Putzi von Tick, Trick und Track gefunden und mitgenommen. Donald wirft den Hund wütend aus dem Haus, der daraufhin von Gustav gefunden und zu seinem Besitzer zurückgebracht wird. Dafür erhält Gustav vom Grafen eine Limousine aus dessen Fuhrpark und wird zum Leibwächter des Hundes, wofür es 5.000 Taler die Woche gibt. Während einer Suchaktion nach Phantomias setzt Donald Putzi die Donald-Maske auf, um von sich abzulenken. Denn in der Nacht davor hat Phantomias die Matratze von Dagobert gestohlen und ist nun ein Tatverdächtiger, da er von der Polizei beobachtet wurde, wie er die Matratze in der Villa Rosa versteckt hat.

Bei der ersten Veröffentlichung von Die Verwandlung in MM 23/1971 wurde die Handlung der Geschichte stark gekürzt: Während der gesamte Teil mit Phantomias herausgeschnitten wurde, bildete nun die Nebenhandlung mit Putzi die Haupthandlung. Dementsprechend hieß die Geschichte hier auch „Der Wuschelhund“.

In der Geschichte Aller Anfang ist schwer (LTB 544) wird Putzi wieder gezeigt, in dieser Version wird die Vorgeschichte des Hundes aber nicht erzählt.

Die Which-Way (Spielgeschichte) Schicksalswege eines Helden (LTB 474) blendet die Vorgeschichte ebenfalls aus. Hier nennt Gustav den Hund Fiffi und findet ihn erst, als er die Villa Rosa zerstört. Im Gegensatz zur Originalgeschichte kann man hier die Gedanken des Hundes lesen, der Gustav als Schmalzlocke bezeichnet.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]