Alice's Wild West Show

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen


kein deutscher Titel
Alice's Wild West Show
AlicesWildWestShow.webp
© Disney • Quelle: Disney Fandom
Uraufführung: 01.05.1924
Titelheld: Alice (Alice Comedies)
Regie: Walt Disney
Animation:
Drehbuch: Walt Disney
Produktion: M. J. Winkler
Musik:
Länge: 12:42 Minuten

Alice's Wild West Show ist ein schwarz-weißer stummer Cartoon vom Disney Brothers Cartoon Studio aus dem Jahre 1924. Er ist der vierte Teil der Alice Comedies. Er ist wie alle anderen Alice Comedies in den USA public domain (gemeinfrei), unterliegt also keinem Copyright mehr und darf nach Herzenslust kopiert, weiter verbreitet oder editiert werden.

Handlung[Bearbeiten]

Alice und ihre Freunde machen eine Wild-West-Show für die Nachbarschaft, doch plötzlich taucht die Bande von Tubby O‘ Brian und seinen Freunden, die in der Nachbarschaft einen schlechten Ruf haben, auf. Deshalb fliehen Alices Freunde. Um trotzdem weitermachen zu können, fängt sie an, Geschichten aus dem wilden Westen zu erzählen, etwa, wie sie als Sheriff einen Banditen gefangen haben soll. Tubby O‘ Brian und seine Bande lachen darüber nur und bewerfen sie mit Schrott, woraufhin Alice sie vertreibt.

Weblinks[Bearbeiten]


Die Alice Comedies (1923–1927)

Liste der Alice Comedies


Hauptcharaktere: Alice • die Katze JuliusKater Karlo


Darstellerinnen: Virginia Davis (1923–1925) • Margie Gay (1925–1927) • Anne Shirley (1925) • Lois Hardwick (1927)


Besondere Filme: Alice's Wonderland (1923) • Alice Solves the Puzzle (1925) •
Alice's Egg Plant (1925) • Alice Helps the Romance (1927) • Alice's Circus Daze (1927) • Alice the Whaler (1927)