Alessandro Mainardi

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Alessandro Mainardi (* 1975 in Mailand/Metropolitanstadt Mailand/Region Lombardei/Italien[1]) ist ein italienischer Comicautor.

Werk[Bearbeiten]

Mainardi schloss das Studium der Philosophie an der Fakultät für Literatur und Philosophie der Universität Mailand mit Auszeichnung ab. Nach dem Besuch eines Drehbuchkurses an der Comic-Schule in Mailand arbeitete er als Fach- und Drehbuchautor und schrieb Graphic Novels und Geschichten für Astorina (Diabolik), Walt Disney Italia (Topolino; Paperinik; Paperinik Cult) und Sergio Bonelli Editore, ReNoir Comics, Edizioni Art, Istituto di Apologetica (Junior T), Piemme (Das Leben von Johannes Paul II. in Comics), Nicola Pesce Editore (Monstars) und Tunué (Mono).

Mainardi schrieb folgende Comicserien:

Comics (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]