Alessandro Pastrovicchio

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Alessandro Pastrovicchio (* am 10. September 1977 in Triest/Region Friaul-Julisch Venetien/Italien[1]) ist ein italienischer Comiczeichner; auch sein Bruder Lorenzo Pastrovicchio (* 1971) ist Comiczeichner.

Leben und Werk[Bearbeiten]

Pastrovicchios Leidenschaft für Zeichnen und Comics wurde als Kind von den Geschichten von Meistern wie Franco Bonvicini, Benito Jacovitti, Luciano Bottaround Romano Scarpa inspiriert. 1998 begann er seine Arbeit bei Walt Disney Italia, zunächst als Inker für seinen Bruder Lorenzo und zwei Jahre später als Zeichner von Topolino. Anschließend zeichnete er für andere Comicausgaben wie Paperinik und Micky X, zahlreiche Geschichten der erfolgreichen Paperinik New Adventures-Comicserie sowie verschiedene Cover für diese Serie und für I Grandi Classici.[1]

2008 beschloss er, sich an realistischen Comics zu versuchen und begann mit Edizioni Star Comics für die Titel Jonathan Steele und San Michele zusammenzuarbeiten. 2011 begann er seine Zusammenarbeit mit Sergio Bonelli Editore und wechselte zu den Mitarbeitern der neuen Serie von Bruno Enna, Saguaro.[1]

Pastrovicchio zeichnete eine Geschichte der vier Geschichten umfassenden Comicserie Topolino e le storie incredibili, die von Rudy Salvagnini geschrieben wurde.

Comics (Auswahl)[Bearbeiten]

PKNA[Bearbeiten]

Kampf der Zauberer[Bearbeiten]

Sonstige Comics[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 Alessandro Pastrovicchio sergiobonelli.it