LTB Sonderedition 1/2011

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
©Disney Achtung, Baustelle! An dieser Seite wird noch gebastelt, wir bitten um Verständnis für unvollkommene Ansätze hinsichtlich von Layout und Inhalt. Wer sich mit dem Thema auskennt, ist herzlich eingeladen, mitzuhelfen.


Lustiges Taschenbuch Sonderedition
Band 1
176-761
60 Jahre Panzerknacker!
60 PK 1.png

Erscheinungsdatum: 2. November 2011
Chefredakteur: Peter Höpfner
Übersetzer: Michael Bregel, Gerlinde Schurr, Peter Daibenzeiher, Gudrun Penndorf, u.a.
Geschichtenanzahl: 10
Seitenanzahl: 304
Preis: 7,50 €
Weiterführendes
Liste aller Lustigen Taschenbücher Sonderedition
Ind.PNG Infos zu LTB Sonderedition 1 im Inducks


Inhalt[Bearbeiten]

Erpressung live[Bearbeiten]

Geschnorrtes Glück[Bearbeiten]

I TL 2490-1

Der stadtbekannte Glücksvogel Gustav Gans hat eine Kreuzfahrt für mehrere Personen gewonnen. Doch mitten in der Haupturlaubszeit hat keines seiner Familienmitglieder Lust oder Zeit, gemeinsam mit Gustav die Reise anzutreten. Entenhausen ist wie ausgestorben, nur die Panzerknacker sind noch in der Stadt und geben vor, mit Gustav die Ferien verbringen zu wollen. Natürich sind sie nur darauf aus, von Gustav Gans' Glück zu profitieren und ordentlich Kapital daraus zu schlagen.

So fern und doch so nah[Bearbeiten]

I TL 2113-3

Die Panzerknacker landen in einem Gefängnis der besonderen Art: ein Bauernhof, an dem alle Gefangenen Fußfesseln tragen, die bei einem Fluchtversuch durch einen Energiekreis Alarm auslösen. Durch einen Mithäftling, der Techniker ist, erfahren sie von einem Schwachpunkt der Fesseln, den der Techniker jedoch selbst nicht nutzen will, weil er ehrlich werden will: Wenn zwei Gefangene mit Fußfessel zusammenbleiben, gibt es keinen Alarm, da die Fesseln sich gegenseitig das Signal bleiben. Zwei der drei Panzerknackern gelingt so die Flucht, allerdings kommt es immer wieder zu Zwischenfällen, durch die sie getrennt werden, wie eine Geiselnahme durch Bankräuber oder eine Alien-Entführung. Als sie sich fast am Ziel befinden, will einer von ihnen nicht mehr und geht, wodurch sie erneut getrennt werden. Da geht der Alarm der Fesseln los und sie werden verhaftet. Während der Schwachpunkt der Fesseln behoben wird, landen die Panzerknacker in einem normalen Gefängnis, wo sie der dritte Panzerknacker erwartet. ALs dieser das Wort „zusammen“ sagt, kommt es zur Prügelei.

Der künstliche Hühnerhund[Bearbeiten]

Das gestohlene Glück[Bearbeiten]

Eine tolle Filmrolle[Bearbeiten]

I TL 560-B

Einer ist immer der Dumme[Bearbeiten]

I TL 2526-02

Die Panzerknacker wollen mit einem Karussell fahren, doch einer muss mit dem Polizeiauto vorliebnehmen.

Kleine Retter in großer Not[Bearbeiten]

Der Professor der Unterwelt[Bearbeiten]

Nie wieder Geldspeicher![Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]