LTB 120

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Partitur 4.jpg Siehe auch die Rezension dieses Bandes!


Lustiges Taschenbuch

Band 120

Entenhausener Wunschkonzert
LTB120.jpg
(© Egmont Ehapa)

Die Lichterkrone
LTB-AK-300-120.jpg
(Die Neuauflage. © Egmont Ehapa)
Erscheinungsdatum: 21. April 1987
Chefredakteur: Dorit Kinkel
Übersetzung: Gudrun Penndorf M. A.
Geschichtenanzahl: 7
Seitenanzahl: 262
Preis: D: DM 6,20
A: öS 48
CH: sFr 6,20
Weiterführendes
Rezension dieses Bandes
Liste aller Lustigen Taschenbücher
Covergalerie
link=http://coa.inducks.org/issue.php?c=de%2fLTB+120 LTB 120 Infos zu LTB 120 beim I.N.D.U.C.K.S.


Inhalt[Bearbeiten]

Die Lichterkrone[Bearbeiten]

I TL 1512-AP

Die Drillinge Tick, Trick und Track sind enttäuscht, dass es sich ihr ewig abgebrannter Onkel Donald, der für Onkel Dagobert als Schrottsammler unterwegs ist, nicht leisten kann, ihnen einen Spielecomputer zu kaufen. Bedrückt treffen sie auf der Straße auf Erfindergenie Daniel Düsentrieb, der die Brüder in seine Erfinderwerkstatt bringt und eine seiner neusten Erfindungen präsentiert. Ein Düsentrieb'scher Supercomputer ist in der Lage, Freunde und Familienmitglieder von Tick, Trick und Track in einem Weltraum-Abenteuer zu vereinen. Herr Düsentrieb warnt die drei vor einem roten Knopf, der einen direkt in die Computersimulation katapultiert. Zuhause ist Donald jedoch so wütend, dass er in einem Anfall auf den Knopf schlägt und er sowie Tick, Trick und Track in dem Spiel landen.

In dem Science-Fiction-Szenario sind die Ducks als Schrottsammler in einem modernen Raumschiff unterwegs, wobei Donald seine jungen Neffen schuften lässt. Derweil ist die Prinzessin Daisy mit ihrem erfinderischen Berater Daniel Düsentrieb auf einem Meteoriten abgestürzt, da sie Opfer eines üblen Komplotts der Panzerknackerbande geworden sind, die Daisy um jeden Preis ausschalten wollen. Daisy sollte nämlich die legitime Thronerbin des verstorbenen Königs des Planeten Aurus werden und somit die mächtige Lichterkrone erhalten, die über besondere Kräfte verfügen soll. Die Panzerknacker machen dem Rat der Weisen vor, dass ausgerechnet einer der ihren neuer König werden muss. Nachdem sich die Knacker zu tyrannischen Herrschern aufgeschwungen haben, vertreiben sie sogar den königlichen Berater Dagobert, der bislang den enormen Königsschatz verwaltet hat.

Etwa zur selben Zeit schicken Daisy und Herr Düsentrieb den kleinen vergnügten Roboter Bumm auf die Reise, um Hilfe zu holen. Der kleine Bumm trifft auf die Ducks und kann diese überzeugen, der Prinzessin zu Hilfe zu eilen. Auf einem anderen Planeten hat Gustav Gans beim Pokern die Besitzurkunde für einen scheinbar wertlosen Asteoriten gewonnen und will sein Land sogleich erkunden. Er ahnt nicht, dass es sich dabei um den Felsen mit Daisy und Herrn Düsentriebb darauf handelt und er in der gleichen Minute wie Donald und die Jungs vor Ort aufschlägt. Mit vereinten Kräften bauen die Helden ein neues Raumschiff und nehmen Kurs auf Aurus, um die sich mit einer Roboter-Armee verteidigende Panzerknacker hinter Schloss und Riegel zu bringen und dafür zu sorgen, dass Daisy als rechtmäßige Erbin die Lichterkrone zurückerhält.

Köpfchen, Köpfchen[Bearbeiten]

ZX 75-02-16

Die tierischen Freunde haben Sorge, dass ihnen der Himmel auf den Kopf stürzt, nur die Schildkröte Pokey lässt sich nicht aus der Ruhe bringen.

Das Geheimnis des alten Schlosses[Bearbeiten]

I TL 1565-A

Auf dem Weg von einer Modenschau kommen Minnie und Klarabella in einer stürmischen Nacht an dem verfallenen alten Schloss nahe von Entenhausen vorbei. Aus dem Schloss dringen unheimliche Geräusche, obwohl das Gemäuer seit Jahrhunderten unbewohnt ist. Zuhause informieren die Freundinnen Micky und Goofy über ihre mysteriöse Entdeckung und die Jungs beschließen, der Sache auf den Grund zu gehen. Geht in den alten Gemäuern tatsächlich ein Gespenst um oder gibt es noch andere Erklärungen für die nächtliche Ruhestörung?

Die Notlösung[Bearbeiten]

ZD 45-12-16

Donald ist im ganzen Haus auf der Suche nach seinem wollig warmen Schlafanzug, doch Tick, Trick und Track erinnernn ihn daran, dass Donald den Schlfanzug erst neulich gespendet hat. Darum bemüht sich der Erpel nun um eine gut gefütterte Alternative.

Der Lauf des Wassers[Bearbeiten]

I TL 1587-A

In Donalds Haus kümmert sich Daniel Düsentrieb um den tropfenden Wasserhahn, da der Heimwerker Donald bereits die halbe Küche geflutet hat. Als Donald Wasser als lästig bezeichnet, korrigiert Herr Düsentrieb ihn dahingehend, dass Wasser lebensnotwendig sei und viele Lebensmittel ohne Wasser überhaupt nicht denkbar wären. Um Donald die Wichtigkeit des nassen Elementes vor Augen zu führen, lädt der Ingenieur seinen Freund Donald in sein Labor ein. Auf einer von einem sprechenden Computer simulierten Reise lernen Donald und Daniel mehr über den Wasserkreislauf, dessen Vielfältigkeit und wie sich verschiedene Völker Wasser im Laufe der Menschheitsgeschichte zunutze gemacht haben. Die beiden Freunden reisen auf dem Duckstrom, bauen ein Floß und landen mehr als einmal selbst im Kühlen nass. Sie erkennen, wie wichtig es ist, das Wasser sauber zu halten und besser zu verteilen.

Die Nacht der Stars[Bearbeiten]

I TL 1529-AP

Ganz Entenhausen ist aus dem Häuschen, dass ausgerechnet ihr stadtbekannter Mitbürger Micky Maus für einen Ottocar nominiert ist. Die begehrten Trophäen sollen im Jahr 1985 in Los Angeles vergeben werden und Mickys Freunde sind regelrecht aus dem Häuschen und wollen ihm unbedingt gratulieren. Micky, der erst aus der Zeitung von seinem Glück erfährt, freut sich darüber, gemeinsam mit Minnie und Goofy einen Ausflug nach Wollywood machen zu dürfen. Die drei Entenhausener wollen die Gelegenheit nutzen, einige Prominente kennenzulernen und statten daher Jane Fionda, Carlo Rampalli und Franz Maria Landauer einen Besuch ab, wo sie jeweils die speziellen Eigenheiten der Filmschaffenden ergründen dürfen. Als Souvenir wollen sich die Freunde eine Kopie eines Ottocars mit nach hause nehmen. Angesichts der hohen Preise für die vergoldeten Figuren überlegt es sich Minnie jedoch anders. Beim Verlassen des Geschäfts wird Micky von einem fülligen Kerl im Trenchcoat umgerandt. Überraschenderweise lassen die Organisatoren der Ottocar-Verleihung namens Miller und Maciola nach dem Detektiv Micky Maus rufen. Ausgerechnet einen Tag vor der Verleihung, die live im Fernsehen übertragen werden soll, wurden die Ottocars gestohlen! Micky, Minnie und Goofy machen sich auf die Suche nach Faksimiles der Figuren, müssen jedoch feststellen, dass ein reicher Millionär alle Ottocar-Kopien der Stadt für sich erstanden hat. Während für die versammelte Presse bereits der Täter unumstößlich feststeht, bleibt Micky skeptisch und führt die Ermittlungen fort. Die Spur führt ihn in seine Heimat Entenhausen... am Ende jubeln (fast) alle über den Auftritt von Micky bei den Ottocars.

Die Fehde von Entenhorst[Bearbeiten]

I TL 1403-AP

Im Jahr 1503 bahnt sich das sagenumwobene Turnier von Erpelbach an. Alles beginnt im Zunftviertel Entenhorst, wo Dagobert, Edler von Erpelbach zusammen mit seinem vonn ihm geknechteten Neffen Donald Duck von Brummerstolz eine Waffenschmiede betreibt. Als der Vogt erscheint, um für den Landvogt die Abgaben einzutreiben, gibt sich Dagobert als verarmter Handwerker aus, den die Steuerlast erdrückt. Doch durch das unglückliche Eingreifen von Donald kommt der Vogt Dagobert auf die Schliche und brummt ihm auch noch eine hohe Strafzahlung auf. Derweil freut sich Klaas Klever auf Kleverslust über einen neuen Auftrag für 100 geschmiedete Rüstungen, die im Kampf erprobt werden sollen. Dafür stellt auf Kleverlust den Glücksritter Gustav Gans von Gantersheim unter Vertrag, der mit seinem Knappen als unbesiegbar gilt. Onkel Dagobert bekommt Wind von der Sache und will nun auch einen Ritter aufstellen, um seinem Rivalen den Auftrag wegzuschnappen. Erst als Donald bemerkt, dass Vetter Gustav ebenfalls um die Hand der schönen Daisygunde Duck von Entenfels buhlt, lässt er sich darauf ein, an dem Turnier teilzunehmen. Von dem Erfinder Daniel Daunenflug erhält Dagobert eine unglaublich gehärtete Rüstung, mit der er Donald in den Kampf schickt. Wider aller Erwartungen triumphiert Donald dank des harten Helms und wird für seine Tapferkeit gefeiert.

Siehe auch[Bearbeiten]