LTB Enten-Edition 65

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Lustiges Taschenbuch Enten-Edition
Band 65
Gitta Ganz verliebt
Gitta Gans
LTB Enten-Edition 65.png
Erscheinungsdatum: 07.02.2020
Chefredakteur: Peter Höpfner
Übersetzer: Alexandra Ardelt, Peter Daibenzeiher, Susanne Walter
Geschichtenanzahl: 12
Seitenanzahl: 340
Preis: € 7,99
Weiterführendes
Liste aller Lustigen Taschenbücher Enten-Edition
Ind.PNG Infos zu LTBE 65 beim I.N.D.U.C.K.S.



Inhalt[Bearbeiten]

Der letzte Gulugulu[Bearbeiten]

I TL 243-A

Nelly gegen Gitta[Bearbeiten]


Die Nervensäge[Bearbeiten]


Bezahlte Lügen[Bearbeiten]


Agentur „Herz & Hand“[Bearbeiten]

I TL 2564-1

Dagobert hat Gitta mal wieder an die freie Luft befördert und auch Kuno konnte mit seinem neuen Geschäftsmodell, dem Verkauf von Türen, nicht reüssieren. Sie tun sich zusammen und gründen eine Partner-Agentur, die auf dem System der Mathematik beruht. Anders als Dagoberts Computersysteme, die die Augen analysieren oder zusammenpassende Partner zu finden versuchen, errechnet Kunos Computerprogramm für jede Person eine bestimmte Zahl und diejenigen sollen angeblich zusammenpassen, deren beide Zahlen zusammen in Summe 100 ergeben. Gitta ist nicht besonders überzeugt. Vor allem nicht, da die ersten derart gefundenen Paare überhaupt nicht zusammenzupassen scheinen. Doch wider Erwarten scheinen sich die errechneten Paare sehr zu mögen und tatsächlich harmonisch zusammenzuleben.

Der Erfolg von Gittas und Kunos Agentur ruft die Fernsehmoderatorin Priscilla Plapp auf den Plan, die die beiden in ihre Show einlädt. Dort möchte sie wissen, wer ihr Traumprinz ist, also speisen Gitta und Kuno ihre Daten ein und heraus kommt – Dagobert Duck. Priscilla sowie alle Zuseher glauben, dass Dagobert des Singlelebens überdrüssig ist und Rat bei der Agentur gesucht hat, stattdessen hat nur Gitta ihre und Dagoberts Daten eingegeben, um herauszufinden, ob sie wirklich füreinander bestimmt sind. Gitta ist am Boden zerstört, vor allem, als Priscilla Dagobert zum Essen einlädt und dieser zusagt.

Doch im Restaurant sagt Dagobert der Moderatorin, dass er mit seinem Partnervermittlungsprogramm versucht hat, die Partnerin seines Lebens zu finden und auf den Namen Gitta Gans kam. Gitta rennt sofort ins Restaurant, wirft sich begeistert auf Dagobert und gesteht vor laufender Kamera, dass das System, das Kuno und sie verwenden, nichts taugt. Damit hat sie den Ruf ihrer eigenen Agentur ruiniert. Danach wollen auch die ermittelten Partner nichts mehr voneinander wissen und Dagobert hat einen Konkurrenten weniger. Doch seine Aussage zieht nach sich, dass Reporter den Geldspeicher belagern und wissen wollen, wann er nun Gitta ehelicht. Diese ist natürlich jederzeit dafür bereit.

Endlich der Richtige?[Bearbeiten]


Urlaub gegen Liebeskummer[Bearbeiten]


Wo steckt Gitta?[Bearbeiten]

Fruttopia[Bearbeiten]


Das Valentinstag-Krokodilchen[Bearbeiten]


Die Äpfel der Hesperiden[Bearbeiten]


Romantik ohne Ende[Bearbeiten]


Weblinks[Bearbeiten]