Aktuelle Disney-News, spannende Einblicke und viele Informationen!
Die Duckipedia auf 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook, Twitter und Instagram!

LTB 548

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Partitur 4.jpg Siehe auch die Rezension dieses Bandes!


Lustiges Taschenbuch

Band 548

Höher schneller weiter
LTB 548.jpg
(© Egmont Ehapa)

Erscheinungsdatum: 20. Juli 2021
Editorial Director: Marko Andric
Redaktion:

Stephanie Bens

Übersetzer: Manuela Buchholz, Peter Daibenzeiher, Eckart Sackmann, Susanne Walter
Geschichtenanzahl: 11
Seitenanzahl: 254
Preis: D: 6,99 €
A: 7,00 €
CH: 12,50 SFR
Besonderheiten:

LTB 548 ist in drei verschiedenen Covervarianten erschienen: Gold, Silber und Bronze → siehe Abschnitt Varianten

Weiterführendes
Rezension dieses Bandes
Liste aller Lustigen Taschenbücher
Covergalerie
Ind.PNG Infos zu LTB 548 beim Inducks


Inhalt[Bearbeiten]

Höher schneller weiter![Bearbeiten]

Goofy hjuckt sich im Sumoringen aufs Siegertreppchen (© Egmont Ehapa)

D 2019-064

Donald ist begeisterter Golfer, auch wenn seine Schläge gern mal nicht dorthin gehen, wo sie eigentlich hinsollen. Sein Traum wäre es, an den Olympischen Spielen in Tokio teilzunehmen. Unverhofft kommt oft, möchte man sagen, denn durch einen missplatzierten Golfball schlägt Donald den Fahrer des Busses k.o., der die Entenhausener Athleten zum Flughafen bringen soll. Dagobert ist stocksauer auf seinen Erbneffen, denn er wollte bei gutem Reüssieren der Entenhausener Mannschaft mit einem japanischen Geschäftsfreund einen Milliardendeal abschließen. Da kommt Donald eine Idee: Er und seine Freunde könnten doch als Athleten antreten. Doch haben sie gegen die Profisportler eine Chance oder muss das Glück mithelfen?

Das Wasser der Urzeit[Bearbeiten]

Laufendes Wasser? Wohl eher ein Alien! (© Egmont Ehapa)

I TL 3262-2

Goofy will seine Blumen gießen, Rudi Goofys Abfluss reparieren, doch das Wasser will nicht so recht mitspielen. Schuld daran ist ein tropfenförmiges Wasserwesen namens Hydris, ein flüssiges Alien, dessen Vorfahren sich vor Jahrmillionen auf der Erde ansiedelten. Der putzige Außerirdische braucht die Hilfe unserer beiden Freunde, denn sein ganzes Volk wurde von einem gigantischen Bohrer eingesaugt und befindet sich nun hinter Glas in der Wasserkollektion der Wilma Weichwasser.

Ein Kursus für alle Fälle[Bearbeiten]

I TL 3306-3

Dussel hat eindeutig zu viele und vor allem zu unsinnige Kurse belegt, sodass seinen Verwandten irgendwann der Kragen platzt und sie ihn zu einem „Wie-beende-ich-den-Kursus-Unfug“-Kurs anmelden. Doch sie haben nicht mit Dussels Beharrungsvermögen gerechnet, das selbst Professor Schlaumann vor seine Grenzen stellt.

Die Rache des Rächers[Bearbeiten]

Der klassische rächende Phantomias, einmal nicht von Marco Gervasio (© Egmont Ehapa)

I TL 3077-3

Seit neuestem erscheint der erste Phantomias in Entenhausen und schreckt arglose Passanten. Zu diesen gehört auch Donald, dessen Flucht unter eine Parkbank, per Handy gefilmt, in Kürze millionenfach angeklickt wird und demselben einen zweifelhaften Ruhm beschert. Kurz darauf in Onkel Dagoberts Geldspeicher muss Donald erkennen, dass ihm sein Vetter Gustav im Phantomiaskostüm diesen Streich gespielt und zugleich für das neueste Geschäft des Erbonkels geworben hat: ein Gruselpark im Drei-Türme-Kastell, das Dagobert vor kurzem gekauft hat. Donald ist von Gustavs Streich und Dagoberts Vermarktungsplan wenig begeistert und beschließt, es den beiden heimzuzahlen.

In dieser Geschichte wird wieder einmal auf den klassischen Rächer-Phantomias zurückgegriffen, womit LTB 548 der fünfte Band in Folge ist, in dem dieser auftaucht, wobei es sich in den vorherigen Bänden immer um Geschichten aus Marco Gervasios Zyklus Phantomias in modernen Zeiten handelte. In dieser Geschichte wird auf eine klassische Rächer-Geschichte Bezug genommen, nämlich auf Das Drei-Türme-Kastell, aus der das in Die Rache des Rächers erwähnte Kastell stammt. Allerdings handelt es sich bei der Burg im Original eigentlich nicht um das Kastell, sondern um ein anderes Gebäude, das Maniero di Valle Tetra (auf Deutsch wäre das „Herrenhaus vom düsteren Tal“). Mit der falschen Übersetzung kommen auch einige Logikfehler überein, so heißt es in Die Rache des Rächers, Dagobert habe das Kastell gekauft, obwohl in Das Drei-Türme-Kastell eindeutig Phantomias die Burg übernommen hatte.

Voll vernebelt[Bearbeiten]

I TL 3198-4

Gundel will Donald und Dussel einsprühen, um sie sich gefügig zu machen und den Glückszehner an sich zu bringen. Leider erwischt sie nur Dussel, doch das sollte auch genügen. Dussel bringt den Glückszehner an sich, doch von nun an hört er nicht mehr mit dem Laufen auf und rennt alles nieder, denn der Zauber ist schiefgegangen und Dussel soll den Glückszehner Gundel am Vesuv übergeben.

Zu viel des Wenigen[Bearbeiten]

Von Gittas Cousine kann sogar Dagobert noch was lernen (© Egmont Ehapa)

I TL 3389-6

Gittas Cousine Susanna ist zu Besuch in Entenhausen, eine waschechte Schottin, die das Sparen zum obersten Lebenszweck erhoben hat. Gitta stellt ihr Dagobert vor und die beiden verstehen sich sofort, obwohl nach Susannas Ansicht Dagobert noch einiges zu lernen hat. Doch was passiert, als die drei auf einer einsamen Insel stranden? Erweist sich Susannas Sparsinn da so nützlich oder es ist vielmehr Gittas praktische Veranlagung?

Programmieren für Dummies[Bearbeiten]

I TL 3345-3

Daniel Düsentrieb hat einen Roboter gebaut, aber Donald tut sich mit dem Programmieren desselben schwer.

Ein Fantastilliardär plant Urlaub[Bearbeiten]

I TL 2802-3

Dagobert will in die Ferien fahren, aber die Panzerknacker nähern sich seinem Geldspeicher. Also ersinnt er eine List, lässt sie glauben, er fliege weg und lasse Donald als Bewacher im Geldspeicher zurück. Die Panzerknacker glauben, sie haben leichtes Spiel, aber täuschen sich wie gewöhnlich.

DGD: Der Regenbogenmacher[Bearbeiten]

Der Ährenfärber geht um (© Egmont Ehapa)

I TL 3212-4

Die Agenten des DGD geben sich sommerlicher Erholung hin, zumindest bis der Chef sie zur nächsten Mission ruft: Ein Schurke lässt Dagoberts Weizen regenbogenfarben werden, was die Körner unbrauchbar macht, da sie aufgrund schlechten Geschmacks nicht mehr zu Pizza verarbeitet werden können. Auf einer der Weizenfarmen, auf der der freche Färber noch nicht war, sollen Donald und Dussel verdeckt ermitteln.

Der Gesang der Wale[Bearbeiten]

I TL 3384-6

Goofy und Micky sind im eisigen Nordatlantik vor der Küste Islands, um gemeinsam mit der Meeresbiologin Hekla Wale zu beobachten. Allein die Idylle wird wiederholt durch ein lärmendes Touristenboot gestört. Plötzlich begegnet unseren Protagonisten das Wasserwesen Hydris (aus der Geschichte Das Wasser der Urzeit), das den verzweifelten Rufen einer Walmutter gefolgt ist, die ihr Kalb verloren hat. Nach längerer Suche treiben die vier das Walkalb in einem Fluss auf und geleiten es sicher ins Meer zurück.

Der Wert der Dinge[Bearbeiten]

I TL 3027-1

Einmal in der Woche naht für Dagobert der Tag des Grauens, der MHD-Tag, an dem alle Produkte auf das überschrittene Mindesthaltbarkeitsdatum hin überprüft und dann entsorgt werden, obwohl sie noch verwertbar wären. Diese Art der Verschwendung ist Dagobert massiv zuwider und so mobilisiert er Verwandte, Freunde und sogar alle seine Gegner, um den Dingen ihren Wert zurückzugeben, auch nach überschrittenem MHD.

Varianten[Bearbeiten]

Das LTB 548 wurde in drei verschiedenen Varianten, in den Farben der olympischen Medaillen (Gold, Silber und Bronze), veröffentlicht. Erstmals in der Geschichte des LTBs haben die drei Varianten ein völlig unterschiedliches Titelbild, während auf dem goldenen Band Donald zu sehen ist, sind es auf dem silbernen Micky und Goofy und auf dem bronzenen Tick, Trick und Track.

Links[Bearbeiten]